OutdoorAndGuns

OUTDOORANDGUNS.DE => Neuigkeiten und Ankündigungen => Thema gestartet von: Matthias am Mai 15, 2013, 10:17:57 Vormittag

Titel: Forenbeteiligung
Beitrag von: Matthias am Mai 15, 2013, 10:17:57 Vormittag
Hi zusammen,

langsam hat sich unser Forenbetrieb nach der rasanten Anfangsphase auf den "Normalbetrieb" eingependelt.
Wir sind sehr zufrieden, dass die Neu-Registrierungen auch weiterhin wachsen und freuen uns über
das Interesse an unserem Forum.

Leider mussten wir auch feststellen, dass trotz viel Engagement die Beitragszahlen rückläufig sind.
Um hier ansetzen zu können müssen wir das Thema in aller Offenheit ansprechen und freuen uns
natürlich über jeden Verbesserungsvorschlag.

Wir wissen sehr zu schätzen, dass sich einige User schon verstärkt für unser Forum einsetzen und versuchen weniger aktive
zu motivieren. Hierfür vielen Dank !

In diesem Thread wollen wir diese Thematik aufgreifen und versuchen Lösungen dafür finden.
Nur gemeinsam können wir unser Forum angenehm gestalten und auf unsere Vorlieben zuschneiden.

Wir freuen uns auf eure Vorschläge und wünschen weiterhin viel Spaß im Forum !
:)

lg Matthias / das OaG-Team
Titel:
Beitrag von: Ladehemmung am Mai 15, 2013, 10:41:42 Vormittag
Hie liegt wahrscheinlich auch der gleiche Effekt zugrunde, den es auch in anderen Foren gibt. Gut die Hälfte der registrierten Nutzer hier haben bisher 0 Beiträge.  
Ich persönlich würde in einem forum auch mehr auf Qualität statt auf Quantität setzen. Mir sind einige wenige, dafür gehaltvolle Beiträge lieber, als ein Haufen Geschreibsel, das letztendlich keinen Sinn ergibt. (Was nicht heissen soll, daß ich nicht auch mal Mist verzapfe.)  ;)

Gruß Ralf
Titel:
Beitrag von: Hewle am Mai 15, 2013, 10:43:38 Vormittag
Ich persönlich würde in einem forum auch mehr auf Qualität statt auf Quantität setzen. Mir sind einige wenige, dafür gehaltvolle Beiträge lieber, als ein Haufen Geschreibsel, das letztendlich keinen Sinn ergibt.
Dem kann ich persönlich nichts hinzufügen :thumbup:
Titel:
Beitrag von: sternburch am Mai 15, 2013, 11:53:15 Vormittag
Ich wünschte ich hätte im Moment die Zeit, den einen oder anderen Beitrag zu schreiben.
Leider fehlt wegen Bau und Geschäft im Moment die Zeit.
Vielen Leute verbringen Ihre Zeit bei dem schönen Wetter auch (endlich!!!) nicht mehr in der Bude.  :thumbsup:

Aber lieber so, als hier ein Müllforum draus zu machen.  :)
Titel:
Beitrag von: Caliber 0 am Mai 15, 2013, 12:41:08 Nachmittag
Ich kann Ladehemmung nur Zustimmen.

Vorallem gefällt mir aber, das man hier zu fast jeder Frage sehr schnell eine fundierte Antwort bekommt, ohne angepflaumt zu werden. Auch habe ich hier mehr das Gefühl das Leute antworten die Ahnung haben.

Nicht vergessen sollte man auch, das am Anfang viele Explosionszeichnungen oder Testberichte eingefügt wurden, was natürlich einen hohen Beitragsschnitt verursachte. Jetzt wo sich der Normalbetrieb einstellt sind eben schon viele Dinge vorhanden aufdie man zurückgreifen kann.
Titel:
Beitrag von: uxor am Mai 15, 2013, 05:27:37 Nachmittag
....... Gut die Hälfte der registrierten Nutzer hier haben bisher 0 Beiträge. .....
:D Von so einer Quote träumen andere Foren :whistling:
Titel:
Beitrag von: Butt am Mai 15, 2013, 07:52:49 Nachmittag

In diesem Thread wollen wir diese Thematik aufgreifen und versuchen Lösungen dafür finden.
Nur gemeinsam können wir unser Forum angenehm gestalten und auf unsere Vorlieben zuschneiden.

Wir freuen uns auf eure Vorschläge und wünschen weiterhin viel Spaß im Forum !
:)

lg Matthias / das OaG-Team
Hallo Mattias ,

ich finde das Forum so wie es jetzt ist toll. Es ist in meinen Alltag eingeflossen wie das Essen ^#^ .

Was richtig was bringen würde, ist ein Foren-Treffen über das schon viel gesprochen und geschrieben worden ist.

Das würde uns sehr bereichern ;)

Vieleicht wird es ja noch dieses Jahr umgesetzt werden :rolleyes:
Titel:
Beitrag von: ZeRoZeRo am Mai 15, 2013, 08:15:13 Nachmittag
Ich finde das Forum auch toll bzw. das miteinander ist super. Aber es gibt wirklich aber der Offtopic Bereich dominiert doch schon etwas extrem. Es gibt viel zum Thema "guns" aber fehlt einiges zum Thema "outdoor". Und auch wenn ich bestimmt einigen meine Meinung jetzt nicht passt, aber ich finde das Lexikon hier eigentlich fehl am Platz, weil eigentlich bereits gute bei der Konkurrenz und von Gunimo existieren.

Ich würde evtl. wenn es nach mir ginge die ein oder anderen Foren Fach- und Communitybezogen erweitern, umstrukturieren, entfernen oder zusammenführen.Auch wenn ich jetzt neu bin im Bereich Freie Waffen. Ach und wie Butt auch schon angesprochen hat Communitytreffen-/schiessen oder Grillen wären natürlich auch was förderndes.


Grüße
Titel:
Beitrag von: RLP am Mai 15, 2013, 08:51:13 Nachmittag
Hallo Freunde,
auch ich finde es hier extrem kuschelig. Die Themen passen, die Kollegen/Innen auch. Es findet ein sehr interessanter Austausch über Fachthemen statt und es wird um global politische Themen mit sehr viel Herzblut diskutiert. Der eine oder andere sollte das "schreien" lassen (Fettschrift, rote Farbe). Das bringt nichts und führt nur zur Verärgerung anderer Forenfreunde. Und, für mich ganz wichtig, illegale Themen und nicht rechtsstaatliche Themen haben hier nichts zu suchen.

Das Thema Forentreffen würde ich auch gern unterstützen. Ich weiß, sowas ist nicht einfach zu organisieren. Und bringt möglicherweise auch nicht den erwarteten Erfolg. Ich bin mir sicher, der "harte" Kern würde mitmachen, aber viele andere Forenfreunde könnten oder wollen nicht teilnehmen. Ich lese hier zwischen den Zeilen immer häufiger auch soziale Klassenunterschiede. Das ist zum Einen für die Meinungsvielfalt gut, zum Anderen verbietet es aber für eingige die Teilnahme an einem Forntreffen aus finanziellen Gründen.

Rundrum finde ich die Mischung hier sehr gelungen und bin stolz ein Teil davon zu sein.
Titel:
Beitrag von: RLP am Mai 15, 2013, 08:58:00 Nachmittag
... und warum kann mir hier nicht editieren und die Schreibfehler korrigieren ...?
Titel:
Beitrag von: Caliber 0 am Mai 15, 2013, 09:59:37 Nachmittag
... und warum kann mir hier nicht editieren und die Schreibfehler korrigieren ...?
Weil deine Beiträge Originale sind. Sozusagen Zeitzeugnisse die der Nachwelt unverändert erhalten werden müssen. :thumbup:
Titel: Da das ...
Beitrag von: MountainGun45LC am Mai 15, 2013, 11:42:39 Nachmittag
Der eine oder andere sollte das "schreien" lassen (Fettschrift, rote Farbe). Das bringt nichts und führt nur zur Verärgerung anderer Forenfreunde. Und, für mich ganz wichtig, illegale Themen und nicht rechtsstaatliche Themen haben hier nichts zu suchen.
Titel: Da das ...
Beitrag von: MountainGun45LC am Mai 16, 2013, 12:33:31 Vormittag
Der eine oder andere sollte das "schreien" lassen (Fettschrift, rote Farbe). Das bringt nichts und führt nur zur Verärgerung anderer Forenfreunde. Und, für mich ganz wichtig, illegale Themen und nicht rechtsstaatliche Themen haben hier nichts zu suchen.
... ja wohl eindeutig auf mich bezogen ist und du deine ständige Stänkerei nicht sein lassen kannst, möchte ich hier mal was klar stellen:

Die Schrift hat mit "Schreien" nichts zu tun. Niemand schreit permanent, das ist Schwachsinn!

Fakt ist einfach, die Schrift gefällt mir und so schreibe ich auch meine E-mails. - Gestört hat das bis dato Keinen!

Wo die "Verärgerung anderer Forenfreunde" herkommen soll, bleibt wohl dein persönliches Geheimnis!

Du hast schon bei Co2 rumgestänkert, Jetzt kommst du hierher unter einem anderem Account.

Bist ja ein Ehrenmann in Persona, hier gab´s aber bis dato keinerlei illegale Themen und die Rechtsstaatlichkeit wurde auch von keinem angetastet.

Du hast sicher noch nie im Halteverbot/Parkverbot gestanden, bist noch nie bei Rot über einen Zebrastreifen gelaufen ...

zweifelsohne ein Saubermann, wie man keinen Zweiten findet und Heuchelei ist dir ebenfalls fremd.

Ich habe das alles verstanden, bin aber der Meinung, wenn ich hier was Falsch machen sollte, ist es immer noch Sache des Admin´s oder

eines Mod´s mich darauf hinzuweisen.

Deine fatale Neigung dich als Hilfssheriff aufzuspielen kenne ich noch von Co2 her. Da kam das auch besser an, hier war ich froh daß das

unbekannt war.

Du warst auf meinem Profil gewesen, nix Schlimmes, darf jeder lesen, dafür muß man nicht zwingend in meiner Freundesliste stehen.

Als ich bei dir mal nachschauen wollte wurde mir mitgeteilt, der User ignoriert sie.

Da wußte ich sofort Bescheid! Ich sagte ja schon damals im anderen Forum zu Dir, nur Ignoranten ignorieren. Für mich ist sowas Kindergarten, einfach lächerlich.

Zumal wenn man meine Post´s unter einem anderen Account trotzdem lesen kann. WOW, wie schlau!

Nur wenn man so eine mimosenhafte Empfindlichkeit an den Tag legt und gleichzeitig Andere attackiert, dann sollte man auch das Echo vertragen können.

Wie gesagt, ich möchte keinen Streit mit keinem, will hier nur im Forum mitlesen, auch mal schreiben und das war´s!

Ach so, noch was zur Großen Roten Schrift, ich hätte sie genauso gut Blau oder Grün machen können. Die Farbe ist unwesentlich.

Soll auch nur auf die Überflüssigkeit der Joule Zensur hinweisen in Deutschland.- Derselben Meinung waren auch ca. 90% User bei einer Umfrage gewesen in einem anderen Forum. - Die Umfrage hatte ich mir übrigens mal erlaubt zu starten ... so schlimme Sachen habe ich gemacht.

So wünsche allen noch einen schönen Abend ...
und für mich ist das Thema damit auch erledigt!



P.S.:

Jeder hier im Forum, der sich durch meine Schrift

gestört fühlt, darf mir das gerne mitteilen,

falls nicht auch, Danke!


Titel:
Beitrag von: Bob Parr am Mai 16, 2013, 01:10:29 Vormittag
Zitat
Die Schrift hat mit "Schreien" nichts zu tun. Niemand schreit permanent, das ist Schwachsinn!



Fakt ist einfach, die Schrift gefällt mir und so schreibe ich auch meine E-mails. - Gestört hat das bis dato Keinen!
Ich hab's dir auch schon mal gesagt. Und ob du es nun wahr haben willst oder nicht: es ist einfach so.
Und wenn man dann auch noch inflationär viele Sätze mit dem Ausrufezeichen abschließt, ist's gleich noch mal so laut.
Titel:
Beitrag von: chenekwahow am Mai 16, 2013, 01:22:30 Vormittag
Also, mich stört`s nicht.
Ist gut zu lesen , auch ohne Brille und zu laut finde ich es auch nicht.
Titel:
Beitrag von: zteamgreen am Mai 16, 2013, 01:29:23 Vormittag
Bei dem ,was Mountain manchmal postet,

ist die Schrift noch viel zu klein.

Dies gilt natürlich für alle User mit einer vernünftigen Meinung.

Schon mal was von Urschrei-Therapie gehört ??

http://universal_lexikon.deacademic.com/313831/Urschreitherapie


lg.zt
Titel:
Beitrag von: 454/B36 am Mai 16, 2013, 01:57:25 Vormittag
Hab mit der Schrift vom Alex auch kein Problem , kann man(n) wirklich gut lesen .Ist vielleicht für Neulinge etwas ungewohnt , aber nicht für uns alte Hasen .

Love and Peace
Titel:
Beitrag von: ZeRoZeRo am Mai 16, 2013, 02:13:01 Vormittag
Wie gesagt, ich möchte keinen Streit mit keinem, will hier nur im Forum mitlesen, auch mal schreiben und das war´s!
@ MountainGun45LC

Und genau das solltest du auch tun :D , einfach solche Posts ignorieren und dich erst gar nicht drauf einlassen :thumbup: . Don't feed th.. ....
Titel:
Beitrag von: MarcKA am Mai 16, 2013, 07:55:42 Vormittag
Es fällt mir schwer das was ich denke in Worte zu fassen, aber ich probiers mal und versuche sachlich zu bleiben.

Grundsätzlich gebe ich hier allen Recht die Qualität über Quantität stellen. Allerdings habe ich für mich festgestellt das wir hier zwar konstanten Mitgliederzuwachs, aber auch konstanten Mitgliederschwund haben. Ich picke mir mal hier ein Beispiel heraus: Der User "emgee". Ich kenne Robert aus dem CO2Air. Ein netter Kerl, Amerikaner, hat ein Faible für alte Luftgewehre. Warum lässt sich einer wie der hier wieder sperren? Liegt das daran das man hier als User eine ziemlich dicke Haut braucht? Vielleicht.

Auch ist es hier etwas freier wie zb. im CO2Air. Politische Themen werden offen diskutiert. Was ja, meiner Meinung nach, kein Fehler ist, sofern das ganze gesittet abläuft. Aber gerade hier schlägt mal der ein oder andere User über die Stränge. Im eigenen Interesse sollte man solche polarisierenden Themen nicht zu ernst nehmen und vielleicht auch mal einen oder zwei Gänge zurückschalten. Zusätzlich die Meinung (sofern diese nicht offensichtlich auf falschen Fakten beruht) auch mal akzeptieren und unkommentiert stehen lassen.

Ansonsten finde ichs hier ziemlich gut. Was manchmal erschlägt ist die schiere Menge an Unterforen, vielleicht kann man da ja das eine oder andere zusammenlegen. So ists auch für Neueinsteiger einfacher sich zurecht zu finden.
Titel:
Beitrag von: Hellstealth am Mai 16, 2013, 08:41:09 Vormittag
sehr aufmerksam und gut erkannt
ich reg mich über sowas gar nicht mehr auf
ich weiss was ich kann und was ich mach
von richtigen Waffen hat er eeh keine Ahnung

°_°
Der eine oder andere sollte das "schreien" lassen (Fettschrift, rote Farbe). Das bringt nichts und führt nur zur Verärgerung anderer Forenfreunde. Und, für mich ganz wichtig, illegale Themen und nicht rechtsstaatliche Themen haben hier nichts zu suchen.
... ja wohl eindeutig auf mich bezogen ist und du deine ständige Stänkerei nicht sein lassen kannst, möchte ich hier mal was klar stellen:

Die Schrift hat mit "Schreien" nichts zu tun. Niemand schreit permanent, das ist Schwachsinn!

Titel:
Beitrag von: Ladehemmung am Mai 16, 2013, 08:48:14 Vormittag
von richtigen Waffen hat er eeh keine Ahnung
Was hat das jetzt mit dem Thema zu tun?
Titel:
Beitrag von: Hellstealth am Mai 16, 2013, 09:07:44 Vormittag
von richtigen Waffen hat er eeh keine Ahnung
Was hat das jetzt mit dem Thema zu tun?
nichts
war auf die signatur von
MountainGun45LC (http://'http://outdoorandguns.de/index.php?page=User&userID=106')
bezogen, die ich sehr schätze
°_°
Titel:
Beitrag von: Cannyblue am Mai 16, 2013, 09:17:07 Vormittag
Ich denke das Hauptproblem ist die Grundlage was Testberichte und Themen angeht und die Müssen wir weiter Ausbauen, da ist in anderen Foren über die Jahre eine ganze Menge zusammen gekommen, zwar auch viel Müll Berichte aber dennoch insgesamt sehr viele gute Berichte. Wir haben bisher nur sehr gute Berichte verfassen können, doch insgesamt sind es noch zu wenige ;(

Wenn es mal mehr Testberichte werden sollten, könnte man sich überlegen ob man nicht eine Sortierung an dieser Stelle dann machen könnte, bisher herrscht noch ein Durcheiander aber da es nicht soviele sind geht das immer noch.

Werde in nächster Zeit ein paar neue SSW Testberichte hinzufügen und andere Themen etwas vertiefen und Ausbauen, dann dürfte wieder etwas Schwung ins Forum kommen :D

Aber jeder kann nur selber schauen, was er zum Forum Beitragen kann.

MFG
Canny
Titel:
Beitrag von: zteamgreen am Mai 16, 2013, 10:56:30 Vormittag
"emgee". Ich kenne Robert aus dem CO2Air. Ein netter Kerl, Amerikaner, hat ein Faible für alte Luftgewehre. Warum lässt sich einer wie der hier wieder sperren? Liegt das daran das man hier als User eine ziemlich dicke Haut braucht? Vielleicht.
Ich finde,,,dicke Haut,, braucht man im wahren Leben.

In unserm Forum will ich Spass,Unterhaltung,Information und Auseinandersetzung.

Konstruktive Auseinandersetzung ist doch das Salz in der Suppe.

Wenn jeder die gleiche Meinung hat,wird nichts mehr geschrieben,und das Forum stirbt.

Beispiele dafür gibt es genügend.

Wirkliche oder gemachte Überempfindlichkeit ,sind hier fehl am Platz.

Wir sind doch keine Pussies !

Wenn @emge so empfindet ist das sein Ding.

Die sog. einseitige SSW Begeisterung,treibt natürlich auch einige User hier weg,

oder orientieren sich auch anderweitig,wie ich es auch schon immer gemacht habe oder @wicasa

in Lupos Forum.

Jeder ist frei in seiner Wahl.

Wenn ein User geht,oder sich anderweitig orientiert,hat das für dieses Forum mE. nix

zu bedeuten.

DAS LEBEN IST VERÄNDERUNG !!


Gruss Norbert ;)
Titel:
Beitrag von: hapf am Mai 16, 2013, 12:15:00 Nachmittag
Ich schreibe nur bei Themen, bei denen ich mich auskenne, oder eine Meinung habe. Habe es nach über 8 Jahren bei Co2Air noch nicht mal auf 950 Beiträge gebracht. Das schaffen einige in 1`nem Monat.

SSW interessiert mich ehrlich gesagt gar nicht, GK nur noch sehr bedingt. Federdruck fast gar nicht. Bei Druckluftwaffen bevorzuge ich PCP in Preisbereich unter 700 €. Bei Themen wie " zeigt was ihr habt" bin ich ehr zurückhaltend, bin nicht so der zeigefreudige.

Da bleibt dann nicht mehr all zu viel über.

Einen ordentlichen Testbericht über eine PCP, braucht bei mir schon mehr als 1 Jahr Zeit. Nicht unbedingt ihn zu schreiben, aber bis ich alles über die Kniffte in Erfahrung gebracht habe, Schusstests, Handhabung, Verarbeitungsqualität usw. brauch ich teils sogar länger als 1 Jahr. Und meist wird das Teil ja gründlich überarbeitet, was auch noch viel Zeit in Anspruch nimmt. Und bevor ich mir da irgendwas aus der hohlen Hand zusammenschreibe, warte ich lieber bis ich ausreichend Material für einen ordentlichen Bericht beisammen habe.

Da ich die meisten User hier nicht persönlich kenne, brauche ich keine "Dicke Haut". Was hier geschrieben steht und was mir eventuell um die ( virtuellen) Ohren gehauen wird, nehme ich nur sehr bedingt ernst. Wenn man sich mal irgendwann gegenüber steht, relativiert sich vieles ;) Ist zumindest bei etlichen CO2` lern so geschehen. Da werden aus den wildesten Tastatur-Rambos plötzlich ganz umgängliche und verständnisvolle Menschen. Manchmal sogar Freunde.

Wäre schön, wenn es mal zu einem Forumstreffen mit möglichst vielen User kommen würde.
Titel:
Beitrag von: Cannyblue am Mai 16, 2013, 12:45:41 Nachmittag
Zitat
Die sog. einseitige SSW Begeisterung,treibt natürlich auch einige User hier weg,

Hey, also ich Persönlich Empfende das nicht so, es liegt einfach dran, denke ich das im bereich SSW das meißte bzw Haupt Interesse besteht, man kann das gut in anderen Foren Beobachten, es dreht sich fast überall um Schreckschusswaffen und Dinge wie Luftdruck Waffen, Softair, EWB Waffen und Paintball sind da viel Dünner gesät.

Vielleicht liegt es auch dran, das früher jeder eine SSW mal hatte, bevor die Waffenrechtsverschärfungs Hysterie in DE Einsetze, Co2 Waffen hatte da kaum einer gehabt, geschweige Gesammelt.

Heutzutage ist das wieder was anderes, aber mittlerweile kaufen sich immer mehr Leute eine SSW für Silvester oder zum Sammeln, genauso wie auch Luftdruck, Softair und Paintball Waffen.

MFG
Canny
C
Titel:
Beitrag von: zteamgreen am Mai 16, 2013, 01:44:58 Nachmittag
Der Thread hier heisst Forenbeteiligung,,oder,,?? :?:

Nagelt mich jetzt bitte nicht fest,aber ich meine, bei Airgun Austria ist dem Ingo der Kragen geplatzt,

und schmeisst die Nichtposter einfach raus. ;(

So jedenfalls hatte ich es verstanden.

Er gab uns registrierten.. Nurmitlesern.. die Möglichkeit,schnell was zu posten.

Da kam sowas wie : ,,ich bin da,,oder ich will bleiben,,,oder so ähnlich...

Dadurch wurde man nicht rausgeflackt. :)

Da habe ich natürlich auch was gepostet. :)

Worauf ich hinaus will,sollte man überhaupt ein Zwangsposting einfordern,,,zumindest pro Woche einen Post,,?? :?:

Ich stelle das mal hier zur Diskussion .Also,Zwangsposting,,Ja oder Nein :?: :?:

Nicht jeder macht sich gerne öffentlich. :!:

Gruss Norbert ;)
Titel:
Beitrag von: chenekwahow am Mai 16, 2013, 01:56:58 Nachmittag
Von Zwangsposting halte ich genauso viel wie vom "zwanghaftem" Posten.
Titel:
Beitrag von: MarcKA am Mai 16, 2013, 02:00:47 Nachmittag
Ich habe die Mail auch erhalten. Aber ich lese dort nicht mal mehr, geschweige den poste dort irgendwas.

Es ist wohl immer mal wieder so das einige meinen die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben und dann ihr eigenes Forum aufmachen. Besonders gut kommt das bei Leuten an die wenig Kritikfähig sind oder nur das hören wollen was ihnen gefällt. Das bekommen sie dann dort serviert. Nicht falsch verstehen, nicht alle Leute sind so, das ist nur ein Auslöser. Da werden dann aus der Not heraus irgendwelche Leute als der Messias angesehen und das was er predigt ohne nachzufragen gefressen.

Mittlerweile hat sich hier wohl die Spreu vom Weizen getrennt und das sieht man auch in der Anzahl der Beiträge. Nichts aussergewöhnliches. Und da es hierher viele SSW-Jungs geschafft haben, weil in einem bekannten Nachbarforum einige Lakaien ihr Unwesen getrieben haben ist ein alter Hut. Ich kann selber nicht extrem viel mit SSW anfangen, obwohl ich dem Thema nicht abgeneigt bin. Trotzdem empfinde ich die Threads darüber nicht als lästig oder störend.
Titel:
Beitrag von: AczEr am Mai 16, 2013, 02:10:27 Nachmittag
Jeder hier im Forum, der sich durch meine Schrift

gestört fühlt, darf mir das gerne mitteilen,
Titel:
Beitrag von: hoyt am Mai 16, 2013, 02:10:50 Nachmittag
ist doch so wies ist in Ordnung

warum soll jeder einen tread Starten ,oder irgendwo schreiben um im Forum dabeizusein das gäbe nur heilloses Chaos

einer startet und der Rest bringt sinvolles, oder auch mal was( ärgerliches ,, meinungsverschiedenheit) ein,thats Live *huhu1*
Titel:
Beitrag von: Cannyblue am Mai 16, 2013, 02:22:41 Nachmittag
Generell sollte es keinen Zwang geben, Beiträge oder Themen zu verfassen, manch einer möchte nur Lesen und Bilder Schauen und Ab und an mal was Posten, was ich völlig in Ordnung finde. ;)

Selbst wenn SSWs nicht immer Hauptthema wären, so würde mich das wenig Stören, wenn dafür mehr über Softairs oder andere Waffen Gesprochen werden würde.

Zudem gibt es auch Art übergreifende Waffen Themen, wie Holster, Griffschalen, Waffenbeschichtungen oder Anbauteile, daher ist es immer mal Interessant über den Tellerrand in andere Waffenbereiche zu schauen wie ich finde.

MFG
Canny
Titel: Ich lese sehr gerne ...
Beitrag von: MountainGun45LC am Mai 16, 2013, 02:53:41 Nachmittag
... auch über SS-Pistolen/Revolver, obwohl ich nur ein paar habe und mein Interesse eher gering ist.
Von SoftAir habe ich 0 Ahnung, noch nie eine besessen und auch nicht das Bedürfnis dazu eine zu erwerben.

Was nutzt das beste Aussehen, wenn das Ding nur Plopp macht?

Da ich mich zunehmend den Luftgewehren widme, hier speziell den "Springern" ist mein Interesse hieran auch dementsprechend.

Luftpistolen besitze ich gar keine mehr, außer einer alten Marksman in neuwertigem Zustand. Wer interesse daran hat, ist noch USA-made.

Ende 50er Anfang 60er Jahre. Also nix China!

Das Forum hier befindet sich auf einem guten Weg und die Testberichte, Explosionzeichnungen usw. vermehren sich stetig.

Daß man da mengenmäßig mit anderen Foren noch nicht mithalten kann, ist logisch.

Die haben auch einen größeren Jahresbonus vorzuweisen ... Also weiß Gott keine Kunst.

Ich bin der Meinung, die Quintessenz macht´s und nicht die Masse.

Hierbei sehe ich dann wieder OaG vorne. :)
Titel:
Beitrag von: thomas magnum am Mai 16, 2013, 02:55:06 Nachmittag
Die Frage hatten wir schon mal..
... und warum kann mir hier nicht editieren und die Schreibfehler korrigieren ...?
es liegt daran das Matthias dieses Thema gestartet hat, komischerweise können die meisten User in (Threads die Matthias gestartet hat) ihre Antworten nicht editieren, warum auch immer.

Gruß Thomas
Titel:
Beitrag von: Ladehemmung am Mai 16, 2013, 03:54:19 Nachmittag
Ein Zwang zum Beitragserstellen sorgt auf lange Sicht dafür, daß das Forum in nullkommanix mit inhaltslosen Absonderungen zugesch!ssen wird. In manchen Foren ist es auch nicht gern gesehen, wenn man unnötig viele Postings macht.
Manchmal ist weniger eben mehr. ;)
Titel:
Beitrag von: ZeRoZeRo am Mai 16, 2013, 04:37:01 Nachmittag
Das mit dem (zwangspflichtigen) Thema bzw. Beitrag ist keine so schlechte Idee man sollte aber die User auch direkt per PN drauf aufmerksam machen direkt nach Registrierung, aber die Gefahr besteht wie Ladehemmung schon sagt darin das die User das Forum mit sinn- oder inhaltlosen Posts und Threads zumüllen. Daher natürlich ausbaufähig ^^ die Idee.

Übrigens habe ich es mir erlaubt eine kleine Umstrukturierung des Forums (so wie ich es mir vorgestellt hätte) zu erstellen. (Bitte nicht verurteilen) ^^.
Dabei habe ich einige der bereits existierenden Foren entfernt oder durch neue ersetzt alles noch natürlich ausbaufähig. Ich habe den Bereich GUNS zum Teil kombiniert, in dem ich EWB/WBK und F Waffen in eine Kategorie geschoben habe. Die OUTDOOR Kategorie habe ich erweitert xD weil diese doch bisher eher MAU ist xD. Den Offtopic habe ich auf einen Bereich reduziert um die Fachbezogenen Bereiche hervorzuheben ^^. Zubehör habe ich etwas überarbeitet und erweitert. Naja und das Lexikon würde ich mehr als externe Plattform führen entweder als Wiki oder Datenbank.


OUTDOORANDGUNS.DE
----- Ankündigungen & Neuigkeiten
----- Forenregeln & Nutzungsbedingungen
----- Feedback,Kritik & Verbesserungsvorschläge
----- Internes (falls vorhanden)

GUNS
----- Vorderlader (F)
----- Gas und Schreckschuss (F)
----- Druckluft & LEP (F)
----- Co2 (F)
----- Airsoft (F)
----- Erwerbsplichtige o. Bedürfnisfreie Waffen (WBK)
----- Sonstige bzw. nicht aufgeführte Waffen
----- Werkstatt
----- Wettkampf ,Sportschiessen & andere Disziplinen (F)(WBK)

OUTDOOR
----- Bushcrafting
----- Camping
----- Geocaching
----- Trekking, Wandern und Touren
----- Jagd & Angeln
----- Messer & Äxte
----- Bögen & Armbrüste
----- Kochen, Grillen & Verpflegung
----- Tier & Hund
----- Sonstiges

ZUBEHÖR
----- Optiken & Montagen
----- Munition
----- Produkte zur Nutzung, Plege & Verarbeitung
----- Bekleidung & Mode
----- Sonstiges

OFFTOPIC
----- Offtopic
----- Community-Events

(LEXIKON) extern besser in Form eines Wiki oder Datenbank.
----- .....

Damit erhoffe ich dass, das Forum dadurch mehr Zuwachs bekommt und die Beteiligung in den einzelnen Bereichen natürlich zunimmt. xD Ich hoffe natürlich jetzt dadurch keinem auf die Füße zu treten, das es hier eigentlich eine super Community ist und natürlich auch jeder seine Vorlieben. Aber ist nur eine Idee halt und mein Beitrag zur Beteiligung und Verbesserung.

In diesem Sinne fröhliches treiben ^^. *fire1*
Titel:
Beitrag von: mulcher one-two am Mai 16, 2013, 05:57:55 Nachmittag
Zero gar nicht mal schlecht sehr übersichtlich, Unterforen werden sich aber immer ergeben.
Ich glaube den Teil für Jäger kann man hier raus-nehmen, hier wird kein Jäger posten ..zumindestens meiner Meinung nach nicht.
Ärger im Revier.. *rofl1*
Hardcore Outdoor-fans, Painter und Softairspieler werden sich hier nicht her-verirren, auf jeden Fall nicht in Massen, dafür gibt es schon genug Foren.
Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer und nur einer der Ahnung hat wäre mir bei einer wichtigen Frage, zuwenig Resonanz, es sei denn ich vertrau Ihm / Ihr.
Ich will uns hier nicht schmälern, Gott beware ...
Aber ich denke das fundierte Fachwissen, findet man auch immer nur in Fachforen, die ihr eigentliches Gebiet als Hauptthema haben.
Ich finde es auch gar nicht schlimm, hier fast nur über LG / LP SSW Messer GK etc zulesen, ich finde es interessant!
Abschließend möchte ich nur sagen das "Eierlegende-Woll-milch-Sau-Forum" wird es nicht geben.
mfg Daniel
Titel:
Beitrag von: Fuxe am Mai 16, 2013, 07:41:14 Nachmittag
Ich mag mich hier der allgemein herrschenden Auffassung, dass keine Postings besser sind, als Müllpostings anschliessen.
Ausserdem ist es zumindest bei mir auch so, dass wenn ich einen fordernden Arbeitstag hinter mir habe, kein grosses Interesse mehr vorhanden ist, etwas zu schreiben und manchmal bleibt der PC auch einmal komplett aus.

Ansonsten finde ich die Forenthematik im Allgemeinen als ausgewogen, da würde ich persönlich nix dran ändern.
Und auch wenn im OT- Bereich momentan am meisten Betrieb herrscht- na und? Wer will schon wirklich ein furztrockenes Fachforum?

Gruss
Fuxe
Titel:
Beitrag von: GunnerySergeant am Mai 17, 2013, 12:04:41 Vormittag
Hi Leute,
jetzt lese ich hier seit ner viertelstunde mit und überleg ob ich auch was dazu sagen sollte...

Ich bin bei CO2 angemeldet,bei den Meisterschützen, Lupos Forum kenn ich nicht,sonst wäre ich da wohl auch.
Ich schreibe nur noch wenn ich konkret was zum Thema beitragen kann. Wenn mir ein Beitrag eines Users gefällt drück ich auf bedanken.

Werde in Zukunft versuchen,das eine oder andere Projekt was sonst nur auf meiner Fb Seite publiziert wird hier unterzubringen.

LG Martin
Titel:
Beitrag von: DarkSolja am Mai 17, 2013, 01:34:11 Vormittag
Du warst auf meinem Profil gewesen, nix Schlimmes, darf jeder lesen, dafür muß man nicht zwingend in meiner Freundesliste stehen.

Als ich bei dir mal nachschauen wollte wurde mir mitgeteilt, der User ignoriert sie.

Bei mir genau das gleiche... Warum weiss ich nicht und ist mir auch erlich gesagt egal...

Gruß Andy  ;)
Titel:
Beitrag von: DarkSolja am Mai 17, 2013, 01:37:55 Vormittag
edit geht ja nicht mehr also sry für den doppel post: deine fett schrift stört mich auch nicht kann man wenigstens gut lesen!!!
Titel:
Beitrag von: Matthias am Mai 17, 2013, 02:59:50 Nachmittag
Hi,
Von Zwangsposting halte ich genauso viel wie vom "zwanghaftem" Posten.
da bin ich der gleichen Meinung.
Erzwingen kann man grundsätzlich nichts und eine Gemeinschaft funktioniert nur durch den selbstständigen Beitrag jedes Einzelnen.
Wir können aber gemeinsam versuchen den "Feinschliff" anzusetzen um dem Forenbetrieb etwas mehr Leben einzuhauchen.
Auch kleine Vorschläge oder Anregungen können wir da immer gut gebrauchen !

Was es auch ist, in diesem Thread können wir drüber diskutuieren.

lg Matthias