OutdoorAndGuns

Munition und Zubehör => Optik und Montagen => Thema gestartet von: sternburch am Januar 26, 2014, 09:15:56 Nachmittag

Titel: Zielfernrohr Nikko Stirling Airking ab wann scharf
Beitrag von: sternburch am Januar 26, 2014, 09:15:56 Nachmittag
Hallo,
ich brauche ein ZF um auf ca. 7/8m zu schießen.

Ich brauche mal paar Erfahrungswerte zu diesem Glas:
http://www.sportwaffen-schneider.de/product_info.php/cPath/531_1610_1615/products_id/16927

Witzigerweise hatte ich das schon einmal und war auch zufrieden.
Nur ab wann ist das scharf???? Es ist mir entfallen... ;(

Gruß Micha
Titel:
Beitrag von: Funsniper am Januar 27, 2014, 07:23:56 Vormittag
Meins ist ab 10m scharf bei 12 fach. Bei 4-fach sieht man auch auf 5m klar, jedoch kann man so nicht mit der Parallaxe arbeiten, also mittig durchschauen müsste ich wenn ich auf 5m schießen wollte.

Grüßle,
Uwe *trapper1*
Titel:
Beitrag von: sternburch am Januar 27, 2014, 09:30:47 Vormittag
Kannst Du mir ein ZF empfehlen?
Soll auf meine HW100.

Gruß Micha
Titel:
Beitrag von: Funsniper am Januar 27, 2014, 10:01:21 Vormittag
Tasco Varmint 2,5-10x40(42?) soll Deinen Anforderungen entsprechen, genauso das Leapers Bug Buster. Durchgeschaut hab ich noch nicht.

Man kann "Reparallaxen" hab ich mal gelesen. Wer weis, wie das geht, kann wohl so den Parallaxebereich verändern. Wie das geht weis ich jedoch nicht. Kann man aber bestimmt irgendwo nachlesen oder die Profi FT-ler wissen bestimmt bei welchem Glas das gut geht bis wie nah. Bei Ritter soll das z.B. möglich sein.
Titel:
Beitrag von: sternburch am Januar 27, 2014, 10:10:41 Vormittag
Du meinst sicher dieses hier:
http://www.paintball-shopping.de/product_reviews_info.php/products_id/8805/reviews_id/3667

Haut das hin mit der Parallaxe? Da kenne ich mich leider auch nicht wirklich aus.
Titel:
Beitrag von: Funsniper am Januar 27, 2014, 10:28:51 Vormittag
Nach allem was ich darüber gelesen hab ist das Ding gut. Hat halt kein Leuchtabsehen. Für einen gut beleuchteten Schießstand daheim wohl mehr als ausreichend. Für Ansitz in der Dämmerung empfehle ich was mit einem größeren Objektiv *rofl1* .

Das Rohr ist scheinbar nicht aus einem Stück, aber auf einem Pressluft, Co2, oder KK Gewehr ist das wohl egal. War bei mit auch mal in der engeren Auswahl für HW35, wurde dann ein Hawke Panorama 4-12x40 IR AO 1/2 MD. Mein HW35 ist halt recht "lebendig". Bei 7m wirst Du ganz schön hochkurbeln dürfen oder mit den Mills schaffen.
Titel:
Beitrag von: sternburch am Januar 27, 2014, 12:18:48 Nachmittag
Für Ansitz in der Dämmerung empfehle ich was mit einem größeren Objektiv
Da hast Du schon recht.
Allerdings wenn ich ansitze, kann ich meine Blechtiere und Streichhölzer gut beleuchten - die hauen nicht ab  :D

Nochmal zum genau mittigen Durchblick. Muß ich das beim Tasco auch machen?
Ich lasse mit meinem HW100 und auch meinen anderen Kniften auch mal meine Kumpels schießen, die haben aber nicht wirklich Ahnung bzw. stehen im halbwegsen Training (zumindest beim schießen nicht ;) )
Da hab ich bis jetzt immer gewonnen :thumbup:  FWB300S.
Titel:
Beitrag von: Funsniper am Januar 27, 2014, 01:05:42 Nachmittag
Schneider schreibt: ...und stufenlosem Parallaxenausgleich ab 3,5 m bis unendlich.

Das heißt für mich: ab 3,5m kann ich das Ding mit der Parallaxeverstellung scharf drehen und damit richtig anwenden. Auch bei voller Vergößerung.

Ich würde es vor dem Montieren darauf überprüfen. Sollte es nicht Deinen Anforderungen entsprechen, kannst Du es ja wieder zurückschicken.

Edit: Ich habe immer wenn ich bei Schneider angerufen habe nie dumme Antworten bekommen. Da kann man alles fragen. Auch wenn man wie ich auf die Festnetznummer(geiziger Schwob) anruft, die auf den Scheiben draufsteht.
Titel:
Beitrag von: sternburch am Januar 27, 2014, 01:25:36 Nachmittag
Also das Tasco mal an erster Stelle.
Titel:
Beitrag von: MarcKA am Januar 27, 2014, 02:57:29 Nachmittag
Geht mit dem Tasco.

Auf weniger als 12x geht das auch mit dem Nikko. Ganz ehrlich, 12x für 7-8m braucht kein Mensch ;)
Titel:
Beitrag von: sternburch am Januar 27, 2014, 03:17:42 Nachmittag
Bekomme ich das Nikko auf ca. 7m dann größer als 4x?
4 war etwas klein...

Wenn es wärmer wird, kann ich ja wieder quer durch den Stall schießen, das sind dann min. 25m :)
Titel:
Beitrag von: MarcKA am Januar 27, 2014, 04:27:15 Nachmittag
Bei mir so ca. ab 8x auf 8m. Muss aber nicht überall so sein! Beim Tasco gehts mit Sicherheit. Was auch ganz tolle Gläser sind, die Hawke AirMax. Sind allerdings sauteuer.
Titel:
Beitrag von: sternburch am Januar 27, 2014, 04:54:33 Nachmittag
Bei mir so ca. ab 8x auf 8m
6x würde mir ja schon reichen, ich werde mal das Nikko bestellen.
Grund, die Montage ist da schon dabei und ich habe das Glas in positiver Erinnerung.

Wenn das nix sein sollte, werde ich das Tasco nehmen.
Ich halte Euch auf dem laufenden.

Danke Euch für die Beratung!

Gruß Micha
Titel:
Beitrag von: jollyhoker am Januar 27, 2014, 05:54:24 Nachmittag
Hallo,
ich brauche ein ZF um auf ca. 7/8m zu schießen.

Ich brauche mal paar Erfahrungswerte zu diesem Glas:
http://www.sportwaffen-schneider.de/product_info.php/cPath/531_1610_1615/products_id/16927

Witzigerweise hatte ich das schon einmal und war auch zufrieden.
Nur ab wann ist das scharf???? Es ist mir entfallen... ;(

Gruß Micha
Ich habe dieses Nikko hier zum schießen mit dem AirCine. Habe auch ca. 7-8 Meter Entfernung. 4x is scharf 12x wird leicht unscharf, reicht aber fürs AirCine aus. Bzw 12x is schon etwas heftig bei der Entfernung.  Ich nutze es für das AirCine meist im bereich 4-6x

Falls du jedoch unbedingt 12x benötigst emfehle ich eins mit Seitenparalaxestellrad. Diese kann man für kurze Distanzen Reparalaxen; so habe ich es bei meinem 10-40x50 gemacht.
Titel:
Beitrag von: sternburch am Januar 27, 2014, 06:40:29 Nachmittag
So werde ich es machen, werde das Ding nachher mal ordern.
Meine Anforderungen decken sich mit Deinen, draussen werde ich warscheinlich gar nicht damit schießen.
Titel:
Beitrag von: sternburch am Februar 01, 2014, 12:14:55 Nachmittag
Das Nikko hab ich gestern auf meine HW100 montiert.
Glas ist auf 7m bei 6 facher Vergrößerung scharf, die HW schießt Loch in Loch mit dem ZF.

Danke an alle für die Hilfe!

Gruß Micha
Titel:
Beitrag von: sternburch am Februar 13, 2014, 10:15:30 Nachmittag
Kleine Korrektur nochmal: auf Vergrößerung 4-5 ist es scharf, bei 6-fach ist eine leichte Unschärfe zu verzeichnen.
Muß nicht bei Euch so sein, ich bin Brillo!
Titel:
Beitrag von: Butt am März 19, 2014, 06:49:31 Nachmittag
Habe heute mein neues Ni.St.3-9x42 bekommen.

Ersten10 Schuß super und danach keine Trefferlage ,alle gingen woanders hin.

Schrauben sind alle fest und die Dias die zu niedrig waren ,da konnte ich die Höhe bis zum Anschlag drehen,

und es tat sich nichts mehr.

Was ist damit los,könnt das Ding in die Ecke schmeißen *sick1* *sick1*
Titel:
Beitrag von: zteamgreen am März 19, 2014, 07:02:22 Nachmittag
Was ist damit los,könnt das Ding in die Ecke schmeißen
Das kenne ich...

Der Lauf ist krumm...von den Zinndias..... *rofl1* *rofl1*

Nein Scherz.... :D

Guck mal am Knick-Gelenk...und zieh mal die Schraube nach...bei neuen Gewehren sind die oft lose...

Gruss Nobbi
Titel:
Beitrag von: sternburch am März 19, 2014, 07:04:55 Nachmittag
Armer Maik, nur Theater mit den Kniften zur Zeit :P

ZF verrutscht in den Montageringen?
ZF auf der Prismenschiene verrutscht?
Zinndia steckt noch im Lauf *rofl1*
Gewehr locker auf die Handfläche aufgelegt gehalten oder zu fest gehalten?


Edit: *rofl1* Norbert war schneller mit den Zinndias! *rofl1*
Titel:
Beitrag von: Butt am März 19, 2014, 08:29:54 Nachmittag
Ihr alten Säcke :bussi: ,habe das Problem erkannt und gelöst :rolleyes:
Titel:
Beitrag von: sternburch am März 19, 2014, 08:34:21 Nachmittag
Ihr alten Säcke  ,habe das Problem erkannt und gelöst
Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen - weisst Du doch :D  :P  :D

So, und nun die Lösung bitte!
Hast den/das? Zinndia rausbekommen... *rofl1*

Jetzt mal echt - woran lag es????
Titel:
Beitrag von: Butt am März 19, 2014, 08:42:26 Nachmittag
Man bestellt sich etwas ,dann kommt es nach Hause und freut sich.

Ich habe vor lauter Begeisterung und Freude das ZF falsch montiert.

Habe das ZF einmal zu weit links drauf gemacht,so das der Turm von


der Höhenverstellung links lag und nicht oben. *rofl1*

Ich weiß ich bin zu blöd gewesen wegen der ganzen Freude ;(

So Micha,Alex,Nobbi ,Daniel Detlef usw keine dummen Nachtreter Domina_1 ;)
Titel:
Beitrag von: sternburch am März 19, 2014, 08:45:41 Nachmittag
So Micha,Alex,Nobbi ,Daniel Detlef usw keine dummen Nachtreter
Natürlich nicht Maik!

 *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1* *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*  *rofl1*

Ein wenig Belustigung verspüre ich dennoch in mir :P
Titel:
Beitrag von: Butt am März 19, 2014, 08:52:36 Nachmittag
Kannst du dir vorstellen wie blöde mein Sohn geschaut hat, nachdem ich ihn das gesagt habe. *help1*

Aber ei schönes Gefühl ist es,wenn es dann wieder alles geht :D
Titel:
Beitrag von: sternburch am März 19, 2014, 09:03:21 Nachmittag
schönes Gefühl ist es,wenn es dann wieder alles geht
So ist es!
Schön wenn Du jetzt die Gießkannen Deiner Frau auf weitere Distanzen lochen kannst. :)

Ansonsten zufrieden mit dem ZF?
Mach mal bitte bei Gelegenheit einen kurzen Test, ab wieviel Meter es scharf ist, ich glaub sowas ist für viele Leute interessant.
Titel:
Beitrag von: Butt am März 19, 2014, 09:06:51 Nachmittag
Werde zum W.E. hin ,einen Bericht in Zusammenhang mit der HW Export machen ink. Dia Sorten *trapper1* :rolleyes:
Titel:
Beitrag von: sternburch am März 19, 2014, 09:19:02 Nachmittag
Werde zum W.E. hin ,einen Bericht in Zusammenhang mit der HW Export machen ink. Dia Sorten
Au, das ist fein!
Ich kann sowas nicht verfassen, aber lesen tu ich immer gern :)
Titel:
Beitrag von: baikal-513 am März 19, 2014, 10:46:34 Nachmittag
Maik das mit dem ZF ist auch schon anderen passiert, graeme Dich nicht. Bei dem Test lass aber die Zinndias weg sonst dauert das zu lange :whistling: .
Titel:
Beitrag von: jollyhoker am März 20, 2014, 10:32:27 Vormittag
hmm, ich hab da ein paar Fragen.

Warum waren die ersten 10 Schuss ok, und erst dann funktionierte nix mehr.

Ich hab ein LG300 da ist auch das ZF um 90° gegen dem Uhrzeiger montiert, das funktioniert tadellos.
Titel:
Beitrag von: Butt am März 20, 2014, 07:35:57 Nachmittag
hmm, ich hab da ein paar Fragen.

Warum waren die ersten 10 Schuss ok, und erst dann funktionierte nix mehr.

Ich hab ein LG300 da ist auch das ZF um 90° gegen dem Uhrzeiger montiert, das funktioniert tadellos.
Weil es mir nicht 110% genau war und nach ein paar Drehungen stimmte bald nichts mehr.

Dann kamm hinzu das ich die Schrauben nochmals nachzog ,,,,,Schlamassel perfekt *cry2*
Titel:
Beitrag von: jollyhoker am März 20, 2014, 07:46:48 Nachmittag
ich verstehe aber nicht warum. Die rechts/links Einstellung ist doch genau so wie die Hoch&Runter. die Beschriftung muss man dann natürlich außen vor lassen, wenn  man das Rohr 90° verdreht montiert.
Titel:
Beitrag von: Butt am März 20, 2014, 08:23:38 Nachmittag
Wenn ich den Turm für ,,hoch und runter nicht oben habe ,sondern links und

den den Turm rechts und links oben habe dann vestellst du anders.

Mußte hoch drehen und wenn ich dann hochgedreht habe ,wanderte

das Kreuz nicht hoch sondern nach links .Ich habe diesen Fehler garnicht bemerkt das die Türme falsch standen.

Wenn ich es gewußt hätte ,dann wäre ich auch in der Lage gewesen es Zielgenau einzustellen
Titel:
Beitrag von: jollyhoker am März 20, 2014, 08:38:08 Nachmittag
Achso, das hätte mir bei meinem ersten zf auch passieren können. Nun gehe ich aber immer davon aus das der nach oben zeigende Turm die höhe beinflusst, ganz egal ob er dafür auch vorgesehen war.
Titel: So Maik ...
Beitrag von: MountainGun45LC am März 20, 2014, 08:51:12 Nachmittag
... ist ja jetzt alles in Butter, du triffst! :thumbup:
Meine Frage hierzu: "Womit schießt deine HW 35E am präzisesten?" Insbesondere Rundkopf-Diabolos.
JSB, MEGAline, oder eine andere Sorte?
Und auf welche Entfernung sind die Streukreise noch abdeckbar mit einer 2 ct.-Münze, bzw., 2 €-Münze ? (5 Schuss)

Jeweils immer das beste Ergebnis.
Gruß, Alex *huhu1*
Titel:
Beitrag von: Butt am März 20, 2014, 08:55:37 Nachmittag
Hallo mein lieber Alex :bussi:

mache morgen einen Bericht (evt. auch erst Samstag) fertig, sowohl über das ZF als auch über Dia Sorten :tippen:
Titel: Nikko Stirling Zielfernrohr Gold Crown Airking 4-12x42 Mil-Dot,
Beitrag von: ralf59 am Mai 18, 2014, 06:29:14 Nachmittag
Hallo,
ich habe 2 Zielfernrohre bei einem allseits bekannten Online Shop vor einem bz.2 jahren gekauft.Nun wollte ich meine gute alte HW 35 mal wieder Schiessen.Und siehe da,der gleiche Schaden wie an dem Rohr das ich ca. ein Jahr vorher gekauft habe.Die Gummierung löst sich auf und zerbröselt.Mal sehen was der Händler dazu sagt.
Titel:
Beitrag von: Butt am Mai 18, 2014, 07:06:20 Nachmittag
Das sich das Gummi auflöst oder anfängt sich zu serbröseln ist schon der Hammer.

Meines ist noch neu und evt.sollte ich das N.S.ab jetzt mit Pflegemittel ab und zu behandeln.

Bei meinen anderen ZF habe ich soetwas noch nicht festgestellt.( Walther,Nikon etc.)

Bei den älteren Modellen von mir,ist kein Kunsstoff verarbeitet
Titel:
Beitrag von: ralf59 am Mai 18, 2014, 07:14:46 Nachmittag
Lieber Butt,
das ist ja leider nicht das erste.Ich habe die Waffe nur mit Balestol gepflegt.Auch das erste Rohr wurde nur im Waffenschrank gelagert.Ich weiß nicht woran es liegen könnte.Das erste habe ich 2012 gekauft.Hat ewig gedauert bis ich die Reklamation durch hatte.Ist ja meist so das die kappen aufreissen,aber wie du auf den Fotos siehst zerbrösselt es regelrecht.
Titel: Ballistol greift Gummi an ...
Beitrag von: MountainGun45LC am Mai 18, 2014, 07:28:10 Nachmittag
... für Stahl/Leder/Holz das absolute Nonplusultra, Gummi auf keinen Fall damit behandeln!
Für Gummi-Okulare nehme ich Brillenputztücher.
Titel:
Beitrag von: Butt am Mai 18, 2014, 07:29:13 Nachmittag
da kann man sich ärgern wenn das passiert.

Vieleicht war zuwenig Weichmacher drinn.

Aber wenn sie es dir umtauschen ,kannste hinten raus noch froh sein ;)
Titel:
Beitrag von: ralf59 am Mai 18, 2014, 07:35:02 Nachmittag
Ja schon,aber das ist wieder Ärger den ich nicht wirklich brauche.Die HW 35 stand lange im Schrank.Wer weiß wie lange die Gummiteile sich schon überlegt haben sich aufzulösen?
Titel:
Beitrag von: MarcKA am Mai 18, 2014, 07:56:50 Nachmittag
Ich mache das Ballistol auch schon seit je her auf einen Lappen und reibe mit dem das Gewehr ab. Ganz selten das ich mal aus der Dose raus direkt draufsoße. Alleine schon wegen der Linsen, den selbst wenn Deckel drauf sind weiß man nicht ob die Plörre nicht doch vorbei und auf die Linsen draufläuft.

Eines meiner Airking hat vom Vorbesitzer (war auf einem Gewehr drauf das ich gekauft habe) schon einen Einschnitt im Gummi bei 10x, vermutlich damit man schon vom Angreifen her weiß wo die richtige Stellung ist. Hält immer noch und ist schon bei mir min. 3 Jahre alt.

Auf das ZF brauchst du auch gar kein Ballistol oder sonstiges Mittelchen draufmachen, das ist eloxiert oder, bei alten Gläsern, lackiert, da passiert nichts.
Titel:
Beitrag von: sternburch am Mai 18, 2014, 08:39:12 Nachmittag
Ich habe ja auch besagtes Glas und mache auf die Gummiteile vor dem einlagern etwas Silikonspray - in der Hoffnung das mein Glas davon verschont bleibt.
Ob dies "lebensverlängernd" sein wird, keine Ahnung. Ich hab aber ein gutes Gefühl dabei ;)
Titel:
Beitrag von: ralf59 am Mai 20, 2014, 07:06:34 Nachmittag
So heute habe ich es an den Online Händler gesendet.Mal sehen wie lange es dauert und was die entscheiden? Auf jedem Fall senden die es weiter. ;(
Titel:
Beitrag von: ralf59 am Juni 21, 2014, 12:40:04 Nachmittag
Gestern habe ich ein neues bekommen.
Ist schon das Zweite mit dem Defekt.Habe am Mittwoch bei dem grossen online Händler angefragt ob sie mich vergessen haben.Wie seltsam,die gleiche Antwort wie beim ersten mal.Haben gestern Antwort bekommen,senden ihnen ein neues.2 Tage später war es hier.Ein schlimmer der sich böses dabei denkt.
Titel:
Beitrag von: sternburch am Juni 21, 2014, 08:49:13 Nachmittag
Was genau ist den beim zweiten ZF defekt?
Titel:
Beitrag von: ralf59 am Juni 21, 2014, 09:52:21 Nachmittag
Micha,
beide hatten den gleichen Defekt.Das Gummi hat sich aufgelöst. ;(
Titel:
Beitrag von: sternburch am Juni 21, 2014, 09:56:31 Nachmittag
Schon in der Schachtel?
Oder erst nach einigem Gebrauch?
Titel:
Beitrag von: ralf59 am Juni 21, 2014, 09:57:26 Nachmittag
Das erste ging letztes Jahr zurück.Hoffe das es heil bleibt.
Titel:
Beitrag von: sternburch am Juni 21, 2014, 10:02:36 Nachmittag
Nimmst Du irgendwelches Öl und rebst das ZF damit ab?
Lagerst Du das LG mit ZF evtl falsch (Sonne, Hitze)?
Ich kann es mir irgendwie nicht wirklich erklären... Klar kann mal ein Produktfehler vorliegen, aber bei dem Ding hab ich nicht wirklich eine Idee.
Titel:
Beitrag von: ralf59 am Juni 22, 2014, 07:14:38 Vormittag
Die Gewehre stehen in einem Waffenschrank im Schatten.Ich habe hin und wieder mal mit einem Lappen und etwas Balistol drübergewischt.Das sollten sie eigentlich abkönnen.
Titel:
Beitrag von: Butt am August 31, 2014, 06:37:52 Nachmittag
Das gleiche Problem habe ich seit heute auch. ;(

Das Gummi an den Türmen fällt in 2 Teile. X(
Titel:
Beitrag von: 454/B36 am August 31, 2014, 10:12:36 Nachmittag
Ich wollte mir auch ein Nikko Stirling zulegen :wacko: ich glaube da warte ich noch ein wenig mit . Und warum passiert sowas ? weiß man(n) schon mehr ! Hat Ralf seines reklamiert bekommen und wurde eine Aussage zum Schaden gemacht ?
Titel:
Beitrag von: Butt am August 31, 2014, 10:14:18 Nachmittag
Ja Uwe ich glaube er hatte seines ersetzt bekommen.

Schätze mal das es an den Weichmachern im Gummi liegt.
Titel:
Beitrag von: 454/B36 am August 31, 2014, 10:16:28 Nachmittag
Dann drück ich Dir die Daumen , das deines auch zu 100% ersetzt wird
Titel:
Beitrag von: Butt am August 31, 2014, 10:19:44 Nachmittag
Ist knapp ein Jahr her wo ich es bei R.Schneider gekauft habe.

Hoffe auf Umtausch :P
Titel:
Beitrag von: ralf59 am August 31, 2014, 11:21:35 Nachmittag
Hallo Uwe,
ja SWS hat beide Rohre umgetauscht.Einen Grund woran es gelegen hat haben sie mir nicht mitgeteil.
Titel:
Beitrag von: ralf59 am Dezember 27, 2014, 06:16:48 Nachmittag
Und da ich heute etwas Zeit hatte habe ich mal wieder meine Waffen durchgeschaut.Ich habe mich erst nicht getraut nachzusehen ob das eine von den beiden wieder anfängt.
Sc.... geht wieder los.Gummierung fängt wieder an sich zu zersetzen.
Wenn ich die wieder einsende?Ich denke die haben am ZF keine Modellpflege betrieben.Ich habe langsam die Nase voll. *evil3* :cursing: :Kot:
Titel:
Beitrag von: sternburch am Dezember 27, 2014, 07:17:52 Nachmittag
Hast Du mal bitte ein Foto Ralf.
Ansonsten ist das doch für das Glas ansich nicht wirklich relevant...
Titel:
Beitrag von: ralf59 am Dezember 27, 2014, 07:31:09 Nachmittag
Hast Du mal bitte ein Foto Ralf.
Ansonsten ist das doch für das Glas ansich nicht wirklich relevant...
Micha,
morgen bei Tageslicht mache ich ein Foto.Aber es sie so aus wie auf den Fotos weiter oben.Post Nr.37 das erst Foto.
Titel:
Beitrag von: ralf59 am Dezember 28, 2014, 10:14:37 Vormittag
Guten Morgen Micha,
hier die Fotos.
Gruß Ralf
Titel:
Beitrag von: 454/B36 am Dezember 28, 2014, 07:04:59 Nachmittag
Armer Ralf , sehr ärgerlich :wacko: also ich kaufe mir erstmal kein Nikko . Sowas muss doch echt nicht sein .
Titel:
Beitrag von: ralf59 am Dezember 29, 2014, 06:15:57 Nachmittag
So heute Antwort von Händler erhalten.Ich bekomme eine Gutschrift.
Eigentlich schade,ich war doch sonst mit dem Rohr zufrieden.Was nun? Welches soll ich nehmen ?
Das hier habe ich schon:Tasco Varmint 2,5-10x42 Mil-Dot Absehen.
Könnt ihr mir einenTip geben? ich möchte etwas vergleichbares und nicht mehr als 40 Euro drauflegen.
*cry2*
Titel:
Beitrag von: 454/B36 am Dezember 29, 2014, 06:24:52 Nachmittag
Hallo Ralf , schau dich doch mal nach einem 3-9 X 40 von Browning um ! mit etwas Glück bekommst du das für 60,- . Das Glas ist echt gut :thumbup:
Titel:
Beitrag von: ralf59 am Dezember 29, 2014, 06:52:39 Nachmittag
Hallo Ralf , schau dich doch mal nach einem 3-9 X 40 von Browning um ! mit etwas Glück bekommst du das für 60,- . Das Glas ist echt gut :thumbup:
Danke für den Tip Uwe.Werde ich machen.Uwe könntes du mir nicht einen Tip geben wie das mit dieser blöden Feder bei der Diana geht?
Lg Ralf
Titel:
Beitrag von: ralf59 am Dezember 29, 2014, 07:37:26 Nachmittag
3-9 X 40 von Browning kostet genau das gleiche wie das defekte.Passt ja super.Aber 60 Euro sind nicht drin.
Titel:
Beitrag von: sternburch am Dezember 29, 2014, 08:45:51 Nachmittag
Ist natürlich ärgerlich Ralf, da kann ich Dich verstehen!
Die Frage ist nur: Die Nikko´s haben ganz feine Absehen, wie ist das beim Browning?
Ich habe bis jetzt nix feineres an Absehen gefunden und schon fast alles getestet.
Die Browning gelabelten sind wie die Walther???
Titel:
Beitrag von: ralf59 am Dezember 29, 2014, 08:56:40 Nachmittag
Ist natürlich ärgerlich Ralf, da kann ich Dich verstehen!
Die Frage ist nur: Die Nikko´s haben ganz feine Absehen, wie ist das beim Browning?
Ich habe bis jetzt nix feineres an Absehen gefunden und schon fast alles getestet.
Die Browning gelabelten sind wie die Walther???
Danke Micha,
dann heißt das wohl das absehen ist beim Browning wie auch beim Walther viel zu grob. :Fahne:
Titel:
Beitrag von: sternburch am Dezember 29, 2014, 09:08:40 Nachmittag
Na denn hau die gerissenen Gummi´s in die Tonne und Du bist durch mit dem Thema :)
Mach lieber weiter schöne Schäfte :genau:
Sowas mag ich!
Titel:
Beitrag von: ralf59 am Dezember 29, 2014, 09:17:36 Nachmittag
Micha,
ich glaube du hast mich da auf was gebracht.
Werde mir mal ein Paar Gedanken machen ob man da nicht was Basteln kann.
Titel:
Beitrag von: sternburch am Dezember 29, 2014, 09:26:36 Nachmittag
Ja sowas sieht sehr schick aus!
...passt aber nicht zu meinen ollen Originalen ;)

Wenn - ja wenn ich mal eine umbauen SOLLTE, ja denn auch sowas.
Aber solange ich noch nicht von jedem Luftpüster ein Modell mein eigen nennen kann, muss ich aus finanziellen Gründen drauf verzichten.
...ach ja das liebe Geld ;)

Aber nochmal zum Thema:
Die Nikko´s sind Absehentechnisch gesehen super - hat jemand einen Vergleich zu den Hawkes oder Konus?
Hier liest man nix - dort sind unsere Artgenossen begeistert ?(