Gast

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Themen - X-Ray

Seiten: [1]
2
Allgemein / Waffe gegen Schmiergeld
« am: April 11, 2017, 12:13:16 Nachmittag »
Beim SSV Hameln gabs offenbar jahrelang WBK's gegen Bares.  :huh:

3
Allgemein / Mann läuft mit Pistole durch Leipziger Hauptbahnhof
« am: April 05, 2017, 09:25:53 Nachmittag »
Autsch! Das könnte teuer werden.

4
Allgemein / Deutschland bewaffnet sich
« am: Februar 05, 2017, 11:08:30 Nachmittag »
Gerade auf Youtube gefunden...

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=cWf5H1DYRbU[/youtube]

5
User stellen sich vor / Neujahrsgrüße aus Sachsen
« am: Januar 02, 2017, 03:40:09 Nachmittag »
Ein gesundes Neues Jahr in die Runde! Prost1

Nachdem ich hier schon einige Wochen anonym mitgelesen habe, folgte jetzt der Entschluss mich auch mal richtig anzumelden.

Aufmerksam auf dieses Forum geworden bin ich wohl durch einen entsprechenden Hinweis des Kollegen bfgguns , dessen Youtube-Videos ich mir in letzter Zeit exzessiv reingezogen habe, um mich nach einer Reaktivierung meines alten SSW-Hobbys auf den neuesten Stand in Sachen aktuelle 9mm P.A.K.'s zu bringen.

Meine erste SSW habe ich mir im Jahre 2002 gekauft. Es war eine Walther P99 und einen "Kleinen Waffenschein" gabs damals noch nicht, weshalb ich ihn dann später beantragt habe, um die Waffe auch weiterhin "führen" zu dürfen.

Da der Umgang mit Waffen bei uns in der Familie irgendwie im Blut liegt (Großvater Förster, Vater Jäger) war das für mich irgendwann einfach unumgänglich mich dieser genetischen Prädestinierung zu ergeben. :D


Ein Jagdschein oder eine Sportschützenlaufbahn kamen für mich aus Zeitgründen bisher nicht in Frage, sodass mir am Ende nur das "Hobby-Ballern" blieb. Hätten wir hier ein Waffenrecht wie in den Stataten, sähe das ganz anders aus. Aber gut.


Im Moment besitze ich ausschließlich Walther-Modelle (P99, PPQ M2 Navy & PK380) - mag das Design einfach irgendwie - denke aber darüber nach mir in naher Zukunft auch mal das eine oder andere Zoraki-Modell anzuschauen. Im Moment führe ich die PK380 (Jahrgang 2016). Die Madenschraube wie sie in älteren Youtube-Videos erwähnt wird, gibts nicht mehr. Dafür ist die Mündung vorn im Vergleich zum Lauf leicht versetzt worden, was wahrscheinlich den Staudruck entsprechend optimiert.



Beim Silvester-Schießen hatte ich damit keine einzige Störung (Walther-Munition). Die Waffe fühlt sich auch irgendwie sehr weich beim Repetieren an, ganz anders als die PPQ M2 oder die P99. Aber das nur am Rande.


Auf ein gutes Miteinander hier im Forum.





Seiten: [1]