Gast

Willkommen

Dies ist das neue Layout von Outdoor and Guns.

Bei der erstmaligen Anmeldung bei der Umstellung kann es vorkommen, dass ein Fehler "falsches Passwort" angezeigt wird, obwohl das Passwort korrekt eingegeben wurde. Einfach erneut probieren.

Sollte immer noch keine Anmeldung möglich sein, dann bitte die Passwort vergessen Funktion nutzen und das Passwort zurücksetzen, ggf. den Administrator benachrichtigen.

ACHTUNG: Beiträge von neuen Mitglieder müssen von den Moderatoren frei gegeben werden.

Viele Spass beim Lesen und Schreiben!

ALFHA1802

*
(Kein Betreff)
« Antwort #15 am: Januar 26, 2013, 05:48:09 Nachmittag »
... Länge des Zander betrug 102 cm und brachte 16 Pfund auf die Wagge....

Hallo Maik,

das ist ja gar Nichts! Ich habe bei einem Freund in Frankreich am Canal Lateral a Loire vor Jahren meinen ersten und einzigen Fisch gefangen. Lass mich nicht lügen, der war mindestens 15 cm lang und hatte ca. das Gewicht einer Tafel Schokolade ........... ich habe den Fisch wieder seinem Element überlassen, und  später lieber die Tafel Schokolade gnadenlos getötet und verspeist!  :D

Aber das ist schon eine Leistung, wenn ich lese, über 1 Meter und 16 Pfund, kann ich mir gut vorstellen dass in der Fangwoche kein zusätzliches Training in der Mucki-Bude mehr notwendig war!  :thumbup:

Ist so ein "ausgewachsener" Fisch noch essbar?

Viele Grüße
Alfred

Butt

*
  • 4120
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #16 am: Januar 26, 2013, 07:41:49 Nachmittag »
... Länge des Zander betrug 102 cm und brachte 16 Pfund auf die Wagge....

Hallo Maik,

das ist ja gar Nichts! Ich habe bei einem Freund in Frankreich am Canal Lateral a Loire vor Jahren meinen ersten und einzigen Fisch gefangen. Lass mich nicht lügen, der war mindestens 15 cm lang und hatte ca. das Gewicht einer Tafel Schokolade ...........
Training in der Mucki-Bude mehr notwendig war! :thumbup:

Ist so ein "ausgewachsener" Fisch noch essbar?

Viele Grüße
Alfred
Schokolade esse ich auch gerne :thumbsup:


Ja Essbar auf jeden Fall ,da er aus einen Fluss kommt und nicht aus einem See.(ständige Bewegung).

Gebraten oder gekocht alles sehr lecker :thumbup:
[size=18][size=12]Suche Kornschutz für altes HW35[/size][size=12] und Illex Wobbler[/size][/color] :angeln2:


[size=12]Gruß Maik[/size]


[/b][/size][/color][size=18]Das Recht auf Waffen[/size] *trapper1*

454/B36

*
  • 1394
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
    • www power-by-lehnert.de
(Kein Betreff)
« Antwort #17 am: Januar 27, 2013, 12:19:28 Vormittag »
Nabend Maik , der Zander ist ja ein Prachtkerl :!:

Mannheimer

*
  • 141
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #18 am: Januar 27, 2013, 12:37:57 Vormittag »
Ich hab auch tausende Fotos und fang mal mit einem "tollen Hecht" an.
Der tolle Hecht hat auch nen tollen Hecht in der Hand :D



LG Chris
Benehmen ist keine Frage des Alters, sondern des Verstandes.

Butt

*
  • 4120
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #19 am: Januar 27, 2013, 12:40:39 Vormittag »
Chris schöner Esox hast du dir da an Land gezogen :thumbup: und das noch auf weißen Twister.

Nehme meistens rote.
[size=18][size=12]Suche Kornschutz für altes HW35[/size][size=12] und Illex Wobbler[/size][/color] :angeln2:


[size=12]Gruß Maik[/size]


[/b][/size][/color][size=18]Das Recht auf Waffen[/size] *trapper1*

Mannheimer

*
  • 141
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #20 am: Januar 27, 2013, 12:50:53 Vormittag »
Der ist schon etwas länger her und eigentlich war ich auf Barsch aus. Nachdem ich allerdings nur kleinzeugs fing und die ü30 ausblieben hab ich just for fun den größten Twister aus der Barschkiste genommen und einfach wie ein bekloppter mit richtig heftigen anhieben jejiggt. Das zweite anjiggen gab dann den Biss, auf ner 10-25gr Rute war das schon ganz geil wobei ich nichtmal Stahl dran hatte.

Mich ist dieses Jahr ein Fotograf beim "StreetFishing"  begegnet. Nach netter Unterhaltung hat er n kleines Shooting mit mir gemacht und ein paar Bilder per Email zugeschickt.
Hier mal eine kleine Auswahl:




Dieses Jahr war ich fast ausschließlich Ultra-Light Spinnfischen mit Ködern bis maximal 5cm. Hat echt Laune gemacht und an manchen Tagen waren 30-50 Barsche in 2-3 Stunden drin.

LG Chris
Benehmen ist keine Frage des Alters, sondern des Verstandes.

Butt

*
  • 4120
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #21 am: Mai 19, 2013, 10:25:52 Vormittag »
War heute morgen mal 2 Stunden zum Arten-stippen.

Viel ging leider nicht,aufkommender Wind und die niedrigen Wassertemperaturen tragen zum schlechten Ansitz dabei. :evil:

Gefangen wurde mit einer 4,20met. Matchrutte.

Rotauge,Gründling,Schneider und Döbel
[size=18][size=12]Suche Kornschutz für altes HW35[/size][size=12] und Illex Wobbler[/size][/color] :angeln2:


[size=12]Gruß Maik[/size]


[/b][/size][/color][size=18]Das Recht auf Waffen[/size] *trapper1*

hardfecx

*
  • ****
  • 590
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #22 am: Mai 25, 2013, 03:18:23 Nachmittag »
Hier auch ein paar Fänge von mir:








Greetz,

Änder

*** Ich will so sterben wie mein Grossvater, im Schlaf, und nicht brüllend und schreiend wie sein Beifahrer! ***

Gesetznehmer

*
(Kein Betreff)
« Antwort #23 am: Februar 21, 2014, 03:15:02 Nachmittag »
Hier auch ein paar Fänge von mir:
schöne Fänge. Ich hab irgendwann aufgehört alles zu fotografieren. Meine Fänge sind etwas älter, ich hoffe das macht nix. Alles in Frankreich gefangen:
 [ You are not allowed to view attachments ]  Schleie 2007
 [ You are not allowed to view attachments ]  Hecht 2009
 [ You are not allowed to view attachments ]  Zander 2010
 [ You are not allowed to view attachments ]  Zander 2010(gleich am nächsten Tag noch einer)
 [ You are not allowed to view attachments ]  
Sonnenbarsch 2013 beim Köderfische fangen dran gehabt. Die Sonnenbarsche sind dort geschützt. Dabei wimmelt es da, schon fast ne Plage. Hab ich natürlich trotzdem zurückgesetzt.

 [ You are not allowed to view attachments ]  
Amerikanischer Flusskrebs 2009(letztes jahr gabs ne Plage, keine Fangbegrenzng, kein Mindestmaß. Die Amis verdrängen die einheimischen, geschützen Flusskrebse. Deswegen durften die letztes Jahr durchgehend gefangen werden.)
 [ You are not allowed to view attachments ]
 [ You are not allowed to view attachments ]
 [ You are not allowed to view attachments ]  :)

MountainGun45LC

*
  • 3838
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
Der Abendbrot-Tisch ...
« Antwort #24 am: Februar 21, 2014, 03:41:59 Nachmittag »
... perfekt französisch, mehr geht nicht. :thumbup:
Auch die Fänge, top!
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist!   :Fahne2:

Butt

*
  • 4120
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #25 am: Februar 21, 2014, 05:27:06 Nachmittag »
Sonnenbarsch hab ich noch nicht gefangen.

Die Form passt nicht so Recht zu unseren Flussbarsch.

Schöne Fänge hast du da gehabt
[size=18][size=12]Suche Kornschutz für altes HW35[/size][size=12] und Illex Wobbler[/size][/color] :angeln2:


[size=12]Gruß Maik[/size]


[/b][/size][/color][size=18]Das Recht auf Waffen[/size] *trapper1*

Gesetznehmer

*
(Kein Betreff)
« Antwort #26 am: Februar 22, 2014, 12:14:04 Nachmittag »
ich hab die hier auch noch nie gesehen
"Speziell in Deutschland wurden sie bisher beispielsweise in folgenden Gewässern vorgefunden: Elbe, Erft[1], Donau, Altwässer der Oder und des Rheins, Neckar, Brieskower See bei Frankfurt (Oder), Teichwirtschaft Peitz, Koberbachtalsperre, mehrere Gewässer im Kreis Zwickau, Kiesgrube Großsteinberg, Kiesgrube bei Dresden-Prohlis. In Süddeutschland (Bereich Worms - Karlsruhe, und am Reifsee in Ingolstadt) ist die Art Lepomis cyanellus inzwischen weitverbreitet." (Wikipedia)
Die sind auch fürs Aquarium geeignet: "Sonnenbarsche verhalten sich ruhig, und manche Arten erwecken einen
intelligenten Eindruck, indem sie zum Beispiel ihren Pfleger erkennen
lernen." (Wikipedia) "...hey jungs, Gerd hat ne neue, oh Gott sie zieht sich aus..." :D

hardfecx

*
  • ****
  • 590
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #27 am: Februar 23, 2014, 07:00:54 Nachmittag »
Habe selbst mal einen Sonnenbarsch in der Mosel (Luxemburg) gefangen. War schön überrascht dass solche Aquariumfische sich doch recht schnell anpassen können.
Greetz,

Änder

*** Ich will so sterben wie mein Grossvater, im Schlaf, und nicht brüllend und schreiend wie sein Beifahrer! ***

sternburch

*
  • 4163
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #28 am: Februar 23, 2014, 07:11:43 Nachmittag »
Ich hab vor zig Jahren mal paar Goldfische gefangen, an einem Gewässer wo sowas noch nie vorkam.
Interessanterweise gab es vorher in irgendeiner Zeitung oder im Netz (keine Ahnung mehr) eine Diskussion darüber, ob Goldis fängiger sind als "unscheinbarere" heimische Fische.

Unfug sag ich Euch!
Gruß Micha

Butt

*
  • 4120
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #29 am: Februar 23, 2014, 08:17:49 Nachmittag »
Micha bei uns gibt es eine Kreuzung zwischen Goldfisch und Rotauge.

Nennen wir hier Goldurfen
[size=18][size=12]Suche Kornschutz für altes HW35[/size][size=12] und Illex Wobbler[/size][/color] :angeln2:


[size=12]Gruß Maik[/size]


[/b][/size][/color][size=18]Das Recht auf Waffen[/size] *trapper1*