Gast

Willkommen

Dies ist das neue Layout von Outdoor and Guns.

Bei der erstmaligen Anmeldung bei der Umstellung kann es vorkommen, dass ein Fehler "falsches Passwort" angezeigt wird, obwohl das Passwort korrekt eingegeben wurde. Einfach erneut probieren.

Sollte immer noch keine Anmeldung möglich sein, dann bitte die Passwort vergessen Funktion nutzen und das Passwort zurücksetzen, ggf. den Administrator benachrichtigen.

ACHTUNG: Beiträge von neuen Mitglieder müssen von den Moderatoren frei gegeben werden.

Viele Spass beim Lesen und Schreiben!

sternburch

*
  • 4163
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
Vorschlag zum Bereich Testberichte
« am: April 03, 2013, 07:59:22 Nachmittag »
Mir ist es selbst schon passiert, durch zwei Treads mit den gleichen Bildern völlig verpeilt, das ich unter einen Testbericht einen Kommentar geschrieben habe.
Wäre es nicht sinvoller weil übersichtlicher, die Kommentare zum jeweiligen Test im passenden "Unterbereich" zu diskutieren? Ich finde es blöd wenn ein Testbericht dann zugemüllt wird. Ob jemand das jeweilige Produkt dann gut oder schlecht findet, Fragen dazu hat oder was weis ich nicht alles, das gehört für mich irgendwie nicht dorthin.

Ist nur meine Meinung - was meint Ihr dazu?
Gruß Micha

Meerschwein

*
  • *****
  • 1077
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #1 am: April 03, 2013, 08:02:11 Nachmittag »
Genau so sehe ich das auch,
siehe dazu auch meine Antwort: http://www.outdoorandguns.de/index.php?page=Thread&postID=16351#post16351

mfG
Eric
[font='Comic Sans MS, sans-serif']"Ich will seidenglatte Beine"
--"Aber du bist ein Junge!"
"Dann will ich ein Maschinengewehr !"
[/font]

RLP

*
  • 1361
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #2 am: April 03, 2013, 08:02:15 Nachmittag »
... die Möglichkeit gibt es ja schon. Man(n) schreibt einen Testbericht, sendet diesen an einen Mod und der stellt den Bericht dann "geschlossen" ein.
Grüßerchen vom Rainer!

Meerschwein

*
  • *****
  • 1077
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #3 am: April 03, 2013, 08:03:55 Nachmittag »
Zitat
Es ist/ war der Fall, dass Tests Freigeschaltet und seperat geschlossen werden MÜSSEN
[font='Comic Sans MS, sans-serif']"Ich will seidenglatte Beine"
--"Aber du bist ein Junge!"
"Dann will ich ein Maschinengewehr !"
[/font]

sternburch

*
  • 4163
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #4 am: April 03, 2013, 08:05:16 Nachmittag »
Ja genau das meine ich damit. Kommentare löschen und zu das Ding. So bleibt es ordentlich und übersichtlich.
Gruß Micha

quickmic

*
  • 1160
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #5 am: April 03, 2013, 08:10:02 Nachmittag »
. die Möglichkeit gibt es ja schon. Man(n) schreibt einen Testbericht, sendet diesen an einen Mod und der stellt den Bericht dann "geschlossen" ein.

Ich fände es schade wenn man alles wieder reglementiern müsste. Ein wenig Verständniss und zusammenarbeit, dann müßte es auch so klappen. ;)
Kunde: "Bei dieser Schreckschusswaffe ist die Visierung aber zu klein und schlecht verarbeitet"
Verkäufer: "Das stört die Treffsicherheit bei dieser Waffe in keinster Weise!"

sternburch

*
  • 4163
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #6 am: April 03, 2013, 08:14:58 Nachmittag »
Also sind wir uns einig und übertragen die Aufgabe an einen Mod., unsere Kommentare zu löschen. Geschnackt wir ab heute denn in den Unterbereichen über das Testobjekt.
Gruß Micha

bfgguns

*
(Kein Betreff)
« Antwort #7 am: April 03, 2013, 08:15:36 Nachmittag »
hihihi
« Letzte Änderung: Juli 10, 2017, 12:59:59 Vormittag by Pellkopf »