Gast

Willkommen

Dies ist das neue Layout von Outdoor and Guns.

Bei der erstmaligen Anmeldung bei der Umstellung kann es vorkommen, dass ein Fehler "falsches Passwort" angezeigt wird, obwohl das Passwort korrekt eingegeben wurde. Einfach erneut probieren.

Sollte immer noch keine Anmeldung möglich sein, dann bitte die Passwort vergessen Funktion nutzen und das Passwort zurücksetzen, ggf. den Administrator benachrichtigen.

ACHTUNG: Beiträge von neuen Mitglieder müssen von den Moderatoren frei gegeben werden.

Viele Spass beim Lesen und Schreiben!

kurt de k

*
  • 34
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
co2 waffen
« Antwort #30 am: Oktober 06, 2014, 08:34:55 Vormittag »
erstmal danke für die Antworten.

Ich hatte die Pistole vorher geschossen.In Rheinzabern hatte ein Schützenkollege so ein Teil dabei,sonst wäre ich da nicht draufgekommen.Wir schossen alle mit dem Teil .Auf 20m auf Joghurtbecher , überhaupt kein problem.Ohne Ladehemmung mit einer co2 Patrone 3Magaziene volle Treffer.Ich war begeistert.Der Abzug war super für das Spielzeug.Die Qualität scheint stark zu schwanken .Wir schossen auch mit dem Walther Lever Aktion .war super .25m Streukreis ein € Stück.Was will man mehr.Ich hab halt mal wieder in die SCH...... gegriffen. Wie immer.

454/B36

*
  • 1394
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
    • www power-by-lehnert.de
(Kein Betreff)
« Antwort #31 am: Oktober 06, 2014, 09:59:29 Nachmittag »
mal wieder in die SCH...... gegriffen. Wie immer.
Kurt rein treten bringt Glück ;) nicht rein greiffen :D

baikal-513

*
  • ****
  • 1056
  • +1/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #32 am: Oktober 06, 2014, 10:57:51 Nachmittag »
Die Idee ist doch echtt Klasse, mit den Co2püstern macht das doch auch Spaß. Muß doch nicht immer alles 100% genau sein. Viel Spaß beim rumhusten.
Anschütz sind die Meistermacher, aber Kenner wählen Walther.

Butt

*
  • 4120
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #33 am: Oktober 07, 2014, 07:26:27 Nachmittag »
Die Idee ist doch echtt Klasse, mit den Co2püstern macht das doch auch Spaß. Muß doch nicht immer alles 100% genau sein. Viel Spaß beim rumhusten.
Ja schon,aber die wenigsten haben eine. :D
[size=18][size=12]Suche Kornschutz für altes HW35[/size][size=12] und Illex Wobbler[/size][/color] :angeln2:


[size=12]Gruß Maik[/size]


[/b][/size][/color][size=18]Das Recht auf Waffen[/size] *trapper1*

kurt de k

*
  • 34
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
co2 wettkampf
« Antwort #34 am: Oktober 07, 2014, 10:02:18 Nachmittag »
23 möchten schon mitmachen .Und ich habe den nächsten Knaller gekauft ,gerade getestet . 3,3 kg Abzug Gewicht nach 4 Magazienen habe ich den Mittelfinger genommen.Streukreis auf 12 m 8cm.Beretta cx4 xt . Einfach toll die Präzision,vileicht nehmen wir die 300m Scheiben auf 5m.Mal was anderes wie das langweilige Loch in Loch Schießen.Ich glaub es nicht,Ich muß einen Schatten haben.Wieso tu ich mir das an? Man könnte, wer die misserabelsten Schussbilder schießt hat gewonnen.Egal Hauptsache es treffen sich ein paar gute Leute mit genügend Humor.

Sandmann

*
  • 63
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #35 am: Oktober 07, 2014, 10:59:19 Nachmittag »
Versuch doch mal das 10-77 vom Crossmann. Zur Not könnte man daran die Präzision relativ einfach erhöhen. Außerdem verwendet es die gleichen Magazine wie der Nightstalker.

Funsniper

*
(Kein Betreff)
« Antwort #36 am: Oktober 08, 2014, 05:31:47 Nachmittag »
*huhu1* Hallo Kurt,

Probier mal Rundkopfkugeln oder Spitzkugeln aus einem sehr harten Blei. Meine CX 4 Streut auf 10m so immerhin innerhalb vom normalen 10m LG Spiegel. Ich hatte das PS 44 drauf und mit der Lochkimme und Korn ist es nochmal besser geworden. Dazu hatte der Lauf im Plastik gewackelt. Gehäuse auf, bissl Klebeband um den Lauf hat es nochmal verbessert. Ist halt ein Gefummel das Ding auseinanderzubauen und wieder zusammen.

Grüßle,
Uwe

MountainGun45LC

*
  • 3838
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
Ist zum ...
« Antwort #37 am: Oktober 08, 2014, 07:06:27 Nachmittag »
*sick1* mein Glück!

Wollte mir die bei Archer/USA bestellen. Kein Versand außerhalb der Staaten! *wall1*

Das Gewehr ist auch mein Geschmack, optisch! - Mit 240 m/s kein HAMMER zwar (etwa 14,5 Joule) aber praktikabel und brauchbar.

Norconia QB79 umgebaut als 10-Schuss Repetierer.
Damit wollte ich auch am GLS beim Kurt mitmachen.
Ich kriege noch Eine, mal sehen ... wird aber wieder dauern!
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist!   :Fahne2:

kurt de k

*
  • 34
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
co2 wettkampf
« Antwort #38 am: Oktober 09, 2014, 09:09:30 Vormittag »
aha den Uwe gibts noch ,servus.

cx4 was fliegt einem um die Ohren ,wenn man das Gehäuse öffnet ? Der Laufmantel lässt sich 2mm hin und her drehen.Abzug viel zu schwergängig aber an sich ok. Die Funktion gut,Streukreis armselig .Du hast Recht das beste Ergebnis war mit RWS Basic (hartes Blei ).Wenn ich 30 Murmeln sehr schnell durchpuste liegen die meisten Treffer zusammen .Müll ist das trotzdem .Mit der HW30 schieß ich die selben Streukreise auf 100m.Mit meiner FWB 300s U.12,5 JOULE mit WBK. habe ich 86 Ringe von 100 (Z immerstutzen Scheibe) auf 100m geschossen.Übrigens bin ich sehr Stolz ein bischen Schwarzwälder zu sein,ich gehöre offiziell zum Feinwerkbau Team Schwarzwald.Es gibt auch ein GLS SCHWARZWALD .Termin noch nicht fest.Wann und wo auch noch geheim.Das echte GLS natürlich mit Federdruck.Super Leute im Schwarzwald.

Funsniper

*
(Kein Betreff)
« Antwort #39 am: Oktober 09, 2014, 09:55:47 Vormittag »
Die Feder vom Spannhebel und die Visierung ist zu beachten wenn man das Plastikgehäuse wieder zusammenbaut. Meine hat nun ca. 5000 Schuss durch und der Abzug ist nun etwas besser geworden. Dann war bei meiner die Schlagfeder zu stark. Hatte den Adapter mit 2x12g Kapseln. Damit sind nun 2 Konnstante Magazine möglich. Das Dritte kann man sich sparen. Dann sinkt die VO und den letzten Dias kann man hinterherschauen. So eine Airsourcekapsel macht da dann mehr Laune. Die Ersten Schüsse lagen bei angestochener Kapsel etwas über dem Limit und gegen Ende bei nur 6J. Hab sie einen Tag gespannt gelassen und nun ist sie viel konstannter in der V0. Die CX4 ist einfach das Ding zum aus 10m Viele Dosen umzuschubsen oder sonstige Klappziele. Oder um bei Parties Justin Bieber Poster zu verschönern. Da will jeder einfach mitmachen. Beste Ergebnisse zum Scheibenlochen hatte ich mit RWS Basic, Stöger X-Power sowie Stöger X-Speed beim Sachen zerballern wie alte Drucker oder Flachbildschirme. Mittlerweile schieße ich das Ding nur noch mit Kimme und Korn.

[youtube]G6sZbB8Opis[/youtube]


[youtube]Lh02zV1IRUw[/youtube]
« Letzte Änderung: Oktober 09, 2014, 12:35:27 Nachmittag by Funsniper »

kurt de k

*
  • 34
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
co2 wettkampf
« Antwort #40 am: Oktober 09, 2014, 12:14:11 Nachmittag »
cx4Weit und schnell.

ich war eben am Chicken River habe 10 Speed Scheiben BDS aufgestellt abstand 15 bis 25m .So schnell wie möglich immer 3 Schuß pro Scheibe das sah bestimmt heiß aus .Kurt im Regen mit Kampfanzug und "Sturmgewehr".Zum Glück sieht das keiner.120 Schuß alle auf den Scheiben 6Schuß in der 7 der Rest in der 10.Das war brauchbar für einen Wettkampf.Ein bischen Glück muß scho dabei sein.

kurt de k

*
  • 34
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
co2 wettkampf wenn die Spielzeuge mal funktionieren
« Antwort #41 am: Oktober 10, 2014, 08:44:20 Vormittag »
meine Erfahrung .armseeliges Gerät.

meine Enteuschung ,mein Ärger über Händler und das was sie mir verkaufen.Sie erhielten von mir einwandfreies Geld.Was ich dafür bekam.Einmal Waffen Schneider und einmal Benke Sport.Meine Anfrage bei Schneider wo der Ersatz bleibt?Die Waffe wird eingeschickt zu Umarex .Ich habe zwei gekauft zweimal Nix. Video YOU TUBE pfalzlinks oder kurt de kill china scheiße . Hier seht ihr was ich meine .Bin mal gespannt, wann ich ein funktionstüchtiges Gerät in der Hand habe.Ist das nur bei mir so .oder kennt ihr das auch?

Ich Grüße Euch Kurt de K

Butt

*
  • 4120
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #42 am: Oktober 10, 2014, 09:24:31 Nachmittag »
Sehr aufschlussreich dein Bericht.

Hatte auch schon das ein oder andere mal Ärger , gerade mit Obtiken. Entweder einwandfreie Wahre oder Geld zurück.

Die Sache ist eben die das der Großteil eben aus Fernost kommt und der Gewinn damit um ein vielfaches höher

ist ,als wie bei einem deutschen Produkt.
[size=18][size=12]Suche Kornschutz für altes HW35[/size][size=12] und Illex Wobbler[/size][/color] :angeln2:


[size=12]Gruß Maik[/size]


[/b][/size][/color][size=18]Das Recht auf Waffen[/size] *trapper1*

MarcKA

*
  • 880
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #43 am: Oktober 11, 2014, 09:48:04 Vormittag »
Gibt doch gar keine deutschen Produkte mehr die das können, was wir wollen. Ganz besonders im Bereich Gläser.

Bei den Waffen ist es ganz ähnlich. Die Klientel ist da halt ganz unterschiedlich, genauso wie die Hersteller. Es gibt Hersteller die wollen einfach kein Schrott verkaufen, die bauen traditionell. Bei diesen Lifestyle-Hipster-Plastik-und-Zinklplempen muss es eben billig sein, Tactical aussehen und man muss damit den Bär machen können. Das scheint alles zu sein was zählt.

Kommt nicht von ungefähr das (meiner Meinung nach) bei den Repetier-Luftgewehren die HW100 seit Jahren quasi ungeschlagen ist. Sicher, gibt auch billigeres, aber das "bezahlt" man im nachhinein wenn der Dreck im Eimer ist. Das Holz gefällt natürlich auch nicht jedem, Rails müssten dran sein und mehr Plastik. Alles was jetzt wieder kommt ist aufgewärmt. Alte Weiber mit neuen Hüten, oder wie sagt man.

Das der Händler nicht jedes Kistchen aufmachen und kontrollieren kann, das sollte klar sein. Zuletzt obliegt es, so denke ich, auch nicht dem Händler zu kontrollieren ob der Hersteller einwandfreie Ware produziert. Gerade bei Hawke habe ich anfänglich viel negative Erfahrung gemacht. Jetzt, zwischendrin, war ich positiv überrascht. Und derzeit habe ich selber 2x Hawke Airmax defekt zur Überprüfung. Man muss sich mal den Aufwand vorstellen um so ein Glas beim Händler zu überprüfen, wozu zumindest ein Kollimator und eine Aufspannvorrichtung gehört. Das haben doch die allerwenigsten. Und das für ~15 Euro Reingewinn (geschätzt, beim gezeigten Glas)? Macht keiner.

Wenn man ein eingermaßen Glas will, dann fällt mir nur Nikon oder Bushnell ein. Und von denen auch nicht jedes.  Das hier finde ich ganz gut:

http://www.frankonia.de/948824/293979/productdetail.html

Wer nur weniger zahlen kann oder möchte, der muss sich natürlich auch mit weniger Gegenleistung zufrieden geben. Mir ist das Hawke 4x nach wie vor eines der liebsten Gläser zum plinken. Vorallem weil man da nix kurbel kann/muss und sich somit Fehler die dadurch entstehen absolut in Grenzen halten. Wenn ich irgendwann mal ein vernünftiges 6x Fixvergrößerung mit Mildot oder Strich-Absehen finde bin ich glücklich.

Butt

*
  • 4120
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #44 am: Oktober 11, 2014, 12:43:18 Nachmittag »
Wenn du Glück hast ,bekommst du das Glas bei der Weihnachtsaktion um 20% billiger :D
[size=18][size=12]Suche Kornschutz für altes HW35[/size][size=12] und Illex Wobbler[/size][/color] :angeln2:


[size=12]Gruß Maik[/size]


[/b][/size][/color][size=18]Das Recht auf Waffen[/size] *trapper1*