Gast

Willkommen

Dies ist das neue Layout von Outdoor and Guns.

Bei der erstmaligen Anmeldung bei der Umstellung kann es vorkommen, dass ein Fehler "falsches Passwort" angezeigt wird, obwohl das Passwort korrekt eingegeben wurde. Einfach erneut probieren.

Sollte immer noch keine Anmeldung möglich sein, dann bitte die Passwort vergessen Funktion nutzen und das Passwort zurücksetzen, ggf. den Administrator benachrichtigen.

ACHTUNG: Beiträge von neuen Mitglieder müssen von den Moderatoren frei gegeben werden.

Viele Spass beim Lesen und Schreiben!

Butt

*
  • 4120
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
Zurückfliegendes Zinn Dia
« am: Dezember 31, 2012, 11:52:01 Vormittag »
Moin Leute,

Wir haben heute mit meinen Lieblings-Dias H&N Green geschossen.

Als es langweilig wurde haben wir gedacht :mal schauen wer von uns drei ein Astkerbe im Fichtenholzbrett auf 17metr.

als erstes trifft.

Der Durchmesser war 1cm. Wir schossen drauf los ,als plötzlich ein Dia zurück schlug neben uns in die Wand.

Wir stellten mit Erstaunen fest das das Dia(Zinn) von meinen Nachbarn, genau auf der Astkerbe einschlug und so hart, war das es durch den Aufschlag zurück flog.

Ist Euch so eine Situation bekannt. Wir fanden es als höchst gefährlich,wenn mann überlegt das der Abstand zum Ziel auch nur 7-10 metr.hätte sein können

wo die Energie noch größer gewesen sein wäre.
[size=18][size=12]Suche Kornschutz für altes HW35[/size][size=12] und Illex Wobbler[/size][/color] :angeln2:


[size=12]Gruß Maik[/size]


[/b][/size][/color][size=18]Das Recht auf Waffen[/size] *trapper1*

Meerschwein

*
  • *****
  • 1077
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #1 am: Dezember 31, 2012, 11:57:16 Vormittag »
wo ich mal mit meiner FWB300 geschossen habe hat ein abpraller einen fetten kratzer auf meinem kaeragehäuse hinterlassen,
distanz etwa 12m und die cam war neben mir! ....

mfg
Eric
[font='Comic Sans MS, sans-serif']"Ich will seidenglatte Beine"
--"Aber du bist ein Junge!"
"Dann will ich ein Maschinengewehr !"
[/font]

Medjay

*
  • 334
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #2 am: Januar 01, 2013, 02:52:32 Nachmittag »
Mir ist beim Vorderladerschiessen mal ne .45er Rundkugel,die einen Balken getroffen hat,auf 25m zurückgekommen und nen Meter über mir eingeschlagen.Hätte richtig übel ausgehen können,ist davor oder danach auch nie wieder passiert.

AczEr

*
  • 217
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #3 am: Januar 01, 2013, 02:57:21 Nachmittag »
Ist mir auch schon passiert auf 13 Meter sowas gegen das Ast Stück einer Douglas Platte, hat dann meine Hose auf dem Rückweg gestriffen..
[align=center]"Der Herr der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte!" (Zitat MP40/Manni, August 2014)[/align]

Doc*S*

*
(Kein Betreff)
« Antwort #4 am: Januar 01, 2013, 03:09:49 Nachmittag »
Ja, manchmal kommen Sie tatsächlich wieder,
m.E. prallen die Dia's mit Vorliebe von Hartholz zurück :cursing:

Habe von so einem eine schöne Narbe an der rechten Hand

Doc*S*

MarcKA

*
  • 880
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #5 am: Januar 01, 2013, 03:12:26 Nachmittag »
Deshalb: Immer Schutzbrille aufziehen ;)

Oder die Holzplatte leicht schräg stellen. Ich würde aber als Rückwand eher eine Spanplatte empfehlen. Hab' ich auf meiner Keller-Range auch so und seit dem kommt nix mehr zurück :)

Butt

*
  • 4120
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #6 am: Januar 01, 2013, 07:50:50 Nachmittag »
Deshalb: Immer Schutzbrille aufziehen ;)

Oder die Holzplatte leicht schräg stellen. Ich würde aber als Rückwand eher eine Spanplatte empfehlen. Hab' ich auf meiner Keller-Range auch so und seit dem kommt nix mehr zurück :)
Gute Idee mit der Platte,dann müßten die Dias schön nach oben weghauen :thumbup: :rolleyes:
[size=18][size=12]Suche Kornschutz für altes HW35[/size][size=12] und Illex Wobbler[/size][/color] :angeln2:


[size=12]Gruß Maik[/size]


[/b][/size][/color][size=18]Das Recht auf Waffen[/size] *trapper1*

Naturbursche

*
(Kein Betreff)
« Antwort #7 am: Januar 02, 2013, 06:21:42 Vormittag »
Deshalb: Immer Schutzbrille aufziehen ;)
Habe auch schon einige kleine Beschädigung in der Einrichtung durch Abpraller aus meinem überquellenden Kugelfang. Da loch ich schon mal eine Scheibe von beiden Seiten :D

Butt

*
  • 4120
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #8 am: Mai 11, 2014, 04:52:43 Nachmittag »
Hatte ich heute wieder mehrfach als ich mit H&N Zinn Dias auf eine Spannplatte in ca 17met.

geschossen habe.

Ich habe fast alle Dias 2-3 mal wieder verwenden können. Sie flogen komplett die 17met.zurück.

Also Nobbi die Dinger kann man echt nochmal verwenden. ;)
[size=18][size=12]Suche Kornschutz für altes HW35[/size][size=12] und Illex Wobbler[/size][/color] :angeln2:


[size=12]Gruß Maik[/size]


[/b][/size][/color][size=18]Das Recht auf Waffen[/size] *trapper1*

sternburch

*
  • 4163
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #9 am: Mai 11, 2014, 06:41:27 Nachmittag »
Baut hinter Eure Kugelfänge, Schießstände etc. doch einfach diese Matten die auch hinter dem Aircine angetackert werden. Da kommt nichts zurück. Und die Matten halten warscheinlich ewig. Ich würde sie beim nächstem mal etwas dicker nehmen, bei sehr niedrigen Temperaturen hab ich mir 2 oder 3 Risse in die Matten geschossen. Wenn es warm ist passierte dies nicht.
« Letzte Änderung: Mai 11, 2014, 08:15:01 Nachmittag by sternburch »
Gruß Micha

Butt

*
  • 4120
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #10 am: Mai 11, 2014, 06:47:20 Nachmittag »
Micha wenn ich die Matten hinter den Platten montiere und ich doch auf die Platte schieße ,

halten die Matten doch die Dias auch nicht vor dem zurückfliegen auf ?(
[size=18][size=12]Suche Kornschutz für altes HW35[/size][size=12] und Illex Wobbler[/size][/color] :angeln2:


[size=12]Gruß Maik[/size]


[/b][/size][/color][size=18]Das Recht auf Waffen[/size] *trapper1*

sternburch

*
  • 4163
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #11 am: Mai 11, 2014, 06:54:10 Nachmittag »
Warte, nochmal ganz langsam für mich zum mitmeisseln:
Du schießt auf die Spanplatte als eigentliches Ziel? Dann nützt es natürlich nichts.
Ich dachte Du hast die Spanplatte hinter den Zielen als "Kugelfang"?
Gruß Micha

Butt

*
  • 4120
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #12 am: Mai 11, 2014, 07:27:01 Nachmittag »
In diesem Fall, ist die Spannplatte das eigendliche Ziel,auch wenn sie nicht lange hält. ;)

Bei normalen 7,5 J geht da noch viele Schüsse,nur bei mehr Joule gibt es zuviele große Löcher :D
[size=18][size=12]Suche Kornschutz für altes HW35[/size][size=12] und Illex Wobbler[/size][/color] :angeln2:


[size=12]Gruß Maik[/size]


[/b][/size][/color][size=18]Das Recht auf Waffen[/size] *trapper1*

hardfecx

*
  • ****
  • 590
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #13 am: Mai 11, 2014, 07:46:22 Nachmittag »
Habe das auch mir meiner 16 J Ruger erlebt dass auf einmal einem ein Zischen vorbeikommt. Dann ist das Holz zu hart oder der Winkel wurde nicht eingehalten. Vorsicht sei also geboten!
Greetz,

Änder

*** Ich will so sterben wie mein Grossvater, im Schlaf, und nicht brüllend und schreiend wie sein Beifahrer! ***

sternburch

*
  • 4163
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #14 am: Mai 11, 2014, 08:19:41 Nachmittag »
In diesem Fall, ist die Spannplatte das eigendliche Ziel,
Na dann mach doch auf die Spanplatte ein Stück von den Matten. Sofern es Dir nicht um die Löcher in den Spanplatten geht könnte das doch die Lösung sein.
Ich kann mir das jetzt schlecht vorstellen, wie Du wo auf die Spanplatte schießt. Hast mal ein Bild von Deinen Zielen?

Also bei mir kommen, wenn ich überhaupt mal draussen zum schießen kommen immer meine Blechratte und das Eichhörnchen zum Einsatz - die Dinger sind unheimlich praktisch.
Gruß Micha