Gast

Willkommen

Dies ist das neue Layout von Outdoor and Guns.

Bei der erstmaligen Anmeldung bei der Umstellung kann es vorkommen, dass ein Fehler "falsches Passwort" angezeigt wird, obwohl das Passwort korrekt eingegeben wurde. Einfach erneut probieren.

Sollte immer noch keine Anmeldung möglich sein, dann bitte die Passwort vergessen Funktion nutzen und das Passwort zurücksetzen, ggf. den Administrator benachrichtigen.

ACHTUNG: Beiträge von neuen Mitglieder müssen von den Moderatoren frei gegeben werden.

Viele Spass beim Lesen und Schreiben!

Ostfriese

*
  • 7
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
4mm - Gebühren für den Eintrag in die WBK...
« am: Oktober 30, 2014, 05:56:45 Nachmittag »
[font='Arial, Helvetica, sans-serif']Hallo,[/font]
[font='Arial, Helvetica, sans-serif']ich habe von einem Bekannten zwei alte Revolver (beide mit PTB & F) geschenkt bekommen.[/font]
[font='Arial']Nun hab ich mir diese in meine grüne WBK eintragen lassen. [/font]
[font='Arial, Helvetica, sans-serif']
[/font]
[font='Arial, Helvetica, sans-serif']Heute kam die Rechnung für die Einträge [/font]8)
[font='Arial']Der SB ist noch recht neu und unerfahren in Waffenangelegenheiten und hat [/font]
[font='Arial, Helvetica, sans-serif']diese beiden Revolver als "Luftpistole, -Revolver" eingetragen, obwohl im Antrag alle Daten zu den Waffen genannt wurden. Nun mein Verdacht (Hoffnung), das er bei bei den Gebühren ebenso geschlunzt hat.[/font]
[font='Arial, Helvetica, sans-serif']
[/font]
[font='Arial, Helvetica, sans-serif']Die Rechnung schaut wie folgt aus:[/font]
[font='Arial, Helvetica, sans-serif']
[/font]
[font='Arial, Helvetica, sans-serif']Erwerbsbescheinigung für eine Kurzwaffe: 40,90 €
Erwerbsbescheinigung für eine Kurzwaffe: 40,90 €
Eintragung des Erwerbs für eine Kurzwaffe: 12,78 €
Eintragung des Erwerbs für eine Kurzwaffe: 12,78 €
Munitionserwerbsberechtigung: 25,56 €[/font]

Gesamtbetrag: 132,92 :irre:
[font='Arial, Helvetica, sans-serif']
[/font]
[font='Arial, Helvetica, sans-serif']Für sachdienliche Hinweise ob das so alles richtig ist, wäre ich sehr dankbar...[/font]:flehan:

[font='Arial, Helvetica, sans-serif']Beste Grüße,[/font]
[font='Arial, Helvetica, sans-serif']Jack[/font] :tippen:
« Letzte Änderung: Januar 09, 2015, 02:48:08 Nachmittag by Ostfriese »

ralf59

*
  • 1333
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #1 am: Oktober 30, 2014, 06:06:18 Nachmittag »
Guten Abend,
und willkommen. ;(

Sandmann

*
  • 63
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #2 am: Oktober 30, 2014, 06:13:24 Nachmittag »
Sachdienlicher Hinweis: Nicht richtig.

Reicht das?

Ostfriese

*
  • 7
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #3 am: Oktober 30, 2014, 06:36:58 Nachmittag »
Also...
Ein bissel umfangreicher könnten die sachdienlichen Hinweise schon sein... ;(

Weil wenn ich ihn morgen anrufe und ihm nur sage "nicht richtig" wird sicherlich die Frage kommen "warum nicht richtig?"...
Und da wäre es gut, wenn ich ihm darauf eine fundierte Antworten geben könnte...

ralf59

*
  • 1333
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #4 am: Oktober 30, 2014, 06:45:10 Nachmittag »
Also...
Ein bissel umfangreicher könnten die sachdienlichen Hinweise schon sein... ;(

Weil wenn ich ihn morgen anrufe und ihm nur sage "nicht richtig" wird sicherlich die Frage kommen "warum nicht richtig?"...
Und da wäre es gut, wenn ich ihm darauf eine fundierte Antworten geben könnte...
:thumbdown:

MountainGun45LC

*
  • 3838
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
Naja ...
« Antwort #5 am: Oktober 30, 2014, 06:50:58 Nachmittag »
... wenn ich sowas lese weiß ich, ich bin im Irrenhaus Deutschland.
Warum setzt man Leute, zudem auch noch Frauen auf Posten, von denen sie keinen Schimmer haben?
(ich sage nur Ursula von den Leyden*cry2*) Egal, die Bürokraten kriegen den Rest auch noch kaputt!

Also an der Rechnung ist vermutlich fast alles falsch, in jedem Fall jedoch viel zu hoch.
Vermutlich deshalb, ... wir haben zwar ein (Anti)-Waffengesetz mit Gummi-Charakter, aber die Gemeinden, Städte, Landratsämter können sich unterschiedliche Gebühren verlangen.

Grüne WBK bist du wahrscheinlich Jäger? (Muß nicht unbedingt sein)
Diese "Spielzeuge" unter 7,5 Joule sind zwar bedürfnisfrei, müssen jedoch vom Vorbesitzer in seine WBK eingetragen gewesen sein. Wenn nicht, war das illegal!

Außerdem sollten dir als WBK-Besitzer die extrem strengen, überreglementierten WG bekannt sein?

Die gute Dame kann also, wenn beide Revölverchen ZUSAMMEN angemeldet wurden nur für EINMAL kassieren.
Nicht doppelt!

Seit wann man für eine Bedürfnisfreie "Waffe" eine Erwerbsberechtigung braucht ?( Vermutlich nur in Ostfriesland? :P Die fallen also weg! :thumbsup:

Wenn ich eine Waffe legal eingetragen bekomme, ist automatisch der Munitions-Erwerb dabei.
Nehme mal an 4 mm M20 oder 4 mm lang.

Also braucht man auch keinen Munitions-Erwerbsschein, den gab´s mal für Patronensammler.
Auch so ein deutscher Schwachsinn, gibt´s sonst nirgendwo. Reine Abzocke!

Dann bleiben nach Eva Zwerg, der Schwester von Adam Riese noch genau € 12,78 übrig, alles incl.

Die € 12,78 sind aber günstig, bei uns sind es € 18,75. Aber, wie gesagt! Ist unterschiedlich.

Frdl. Gruß, Mountain ...
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist!   :Fahne2:

Sandmann

*
  • 63
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #6 am: Oktober 30, 2014, 06:52:37 Nachmittag »
Ach so, nicht nur ein Hinweis, sondern eine ausführliche Antwort wird erwartet. Mein Fehler, ich dachte, ich könnte lesen.

Drei Gegenfragen, deren Antworten alles erklären sollten:
Hat Dir Dein SB zweimal den Erwerb eingetragen?
Hat Dir Dein SB zwei Erwerbsbescheinigungen angefertigt?
Hat Dir Dein SB eine zusätzliche Munitionserwerbsberechtigung ausgestellt?

MountainGun45LC

*
  • 3838
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
Genau genommen ...
« Antwort #7 am: Oktober 30, 2014, 07:36:54 Nachmittag »
Ach so, nicht nur ein Hinweis, sondern eine ausführliche Antwort wird erwartet. Mein Fehler, ich dachte, ich könnte lesen.

Drei Gegenfragen, deren Antworten alles erklären sollten:
Hat Dir Dein SB zweimal den Erwerb eingetragen?
Erwerb wird nicht eingetragen, nur der Besitz, deshalb auch WBK!

Hat Dir Dein SB zwei Erwerbsbescheinigungen angefertigt?
Wozu, wofür? Die sind bedürfnisfrei! (Nur eine Rechnung, dann aber zu Unrecht)

Hat Dir Dein SB eine zusätzliche Munitionserwerbsberechtigung ausgestellt?
Braucht Er gar nicht, ist in WBK eingetragen. - Zudem MES gibt es nur noch für Sammler von antiken Patronen
Ausnahme bei Erbschaft, da bekommt man zwar die Waffen zugebilligt, aber keine Munition.
Man kann aber die notwendigen Prüfungen nachträglich machen, oder im SV gekaufte Muni dort am Stand verschießen.


... hätten die Dinger aus der WBK des Vorgängers ausgetragen gehört. (Gegen Gebühr natürlich)
Und dann nur in seine grüne WBK eingetragen, sofern noch ein Platz frei ist.
Eine neue WBK kostet natürlich extra, aber davon war keine Rede gewesen.

Ich denke mal der gute *Ostfriese* Jack, weiß jetzt alles was er wissen wollte.

Mountain ... *huhu1*
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist!   :Fahne2:

Ostfriese

*
  • 7
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #8 am: Oktober 30, 2014, 07:43:33 Nachmittag »
Danke für alle bisherigen Antworten!!!

Nein, ich bin kein Jäger... Sportschütze mit WBKs grün und gelb.

Ich hätte mich auch nie für diese 4mm interessiert, aber da sie kostenlos waren, und wirklich ausgesucht schöne Revolver, hab ich sie halt genommen. Und ja, natürlich kenne ich die Reglementierungen für Waffenbesitz in Deutschland. Darüber müssen wir auch gar nicht reden, da wir da vermutlich alle der gleiche Ansicht sind.
Die Revolver waren vorher auf einer roten WBK eingetragen. Also auch alles legal.

Es geht halt nun einzig und allein um diese Kostenaufstellung die ich da jetzt bekommen habe und worauf ich mich dort im Gespräch mit dem SB beziehen kann.)
Es gab auch keinen ausgewiesenen MES, sondern es ist alles in zwei Zeilen auf der WBK grün eingtragen-
Hier mal ein Scan der WBK!

« Letzte Änderung: Januar 09, 2015, 02:51:29 Nachmittag by Ostfriese »

MountainGun45LC

*
  • 3838
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
Also die liebe, nette ...
« Antwort #9 am: Oktober 30, 2014, 07:55:19 Nachmittag »
... Dame (SB ja nur dem Namen nach), kann nur die € 12,78 verlangen.

Es sei denn, du hättest die Dinger nacheinander angemeldet. Aber dem ist ja nicht so.
Könnte natürlich möglich sein, daß die sich bei euch Tatsache für jede Waffe extra was fragen.
Die Möglichkeit und das Recht zum Abkassieren besteht durchaus. Das weiß ich natürlich nicht.

Im Bürger abzocken sind die Ämter WM. :pinch:

Wenn ich mal 3-4 Waffen kaufe, dann sammle ich die immer innerhalb der 14-tägigen Meldefrist und melde die auf einen Schlag, das spart unnötige Gebühren.

Mountain ... *huhu1*
P.S.:
Nur so aus Neugierde, was hast du denn da Schönes bekommen? 8o
« Letzte Änderung: Oktober 30, 2014, 08:04:23 Nachmittag by MountainGun45LC »
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist!   :Fahne2:

Sandmann

*
  • 63
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #10 am: Oktober 30, 2014, 07:59:47 Nachmittag »
Da haben wir es doch, zweimal Eintrag in die WBK und genau das was er gemacht hat, darf er auch abrechnen. Der Rest auf der Rechnung wurde nicht durchgeführt. Wenn man für Tätigkeiten Geld verlangt, die man nicht ausgeführt hat, nennt sich das Betrug.

MountainGun45LC

*
  • 3838
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
Betrug ...
« Antwort #11 am: Oktober 30, 2014, 08:13:48 Nachmittag »
... Blödsinn, eine deutsche Behörde betrügt NIE! - Die beschei§§en einem immer legal.*rofl1*

Nee, Spaß! Die Tante SB hat wenig Ahnung und davon sehr viel!
Das sind dann die "Waffen-Experten" denen wir die WG´e verdanken und auf die sich die BLÖD-Zeitung immer beruft.

 *huhu1* Mountain ...
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist!   :Fahne2:

Ostfriese

*
  • 7
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #12 am: Oktober 30, 2014, 08:14:41 Nachmittag »
Ich werde morgen dort anrufen und die Infos die ich nun habe vorlegen. Oder besser, ich schreib denen einen Brief. Dann bekomme ich die Antwort schriftlich... Mal schauen was dabei rumkommt.

Die Tage mach ich ein paar Bildchen der beiden Revolver...

Nochmals Danke für die Antworten!

ralf59

*
  • 1333
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #13 am: Oktober 31, 2014, 10:18:13 Vormittag »
Lieber Ostfriese,
ich kenne es so das man sich hier erst einmal vorstellt.Wer bist du ? Wo kommst du her. ;(

MountainGun45LC

*
  • 3838
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #14 am: Oktober 31, 2014, 11:51:51 Vormittag »
Lieber Ostfriese,
ich kenne es so das man sich hier erst einmal vorstellt.Wer bist du ? Jack! Wo kommst du her. ;( Leer!*rofl1*


 :facepalm:
Gerechtigkeit ist es, heute das zu erlauben was "vorgestern" noch normal und üblich war und seit "gestern" strafbar ist!   :Fahne2: