Gast

Willkommen

Dies ist das neue Layout von Outdoor and Guns.

Bei der erstmaligen Anmeldung bei der Umstellung kann es vorkommen, dass ein Fehler "falsches Passwort" angezeigt wird, obwohl das Passwort korrekt eingegeben wurde. Einfach erneut probieren.

Sollte immer noch keine Anmeldung möglich sein, dann bitte die Passwort vergessen Funktion nutzen und das Passwort zurücksetzen, ggf. den Administrator benachrichtigen.

ACHTUNG: Beiträge von neuen Mitglieder müssen von den Moderatoren frei gegeben werden.

Viele Spass beim Lesen und Schreiben!

travel

*
  • 349
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
Signalmunition Röhm rg3
« am: Februar 21, 2016, 01:28:53 Nachmittag »
Röhm rg3, PTB33

Hallo,
kann mir jemand mitteilen wo es noch Signalmunition
für meine Röhm rg3 ohne Abschussbecher gibt ?
Ich weiß jetzt nicht den Durchmesser, es könnte 9mm sein.
Im Waffengeschäft war die Auskunft das diese Signalmunition
nicht mehr hergestellt wird.

Gruß W.

Kolibri

*
  • 915
  • +1/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #1 am: Februar 21, 2016, 03:04:24 Nachmittag »
Die gibt es noch http://www.outdoor-and-knives.de/shop/Freie-Waffen-Gaspistole-Gasrevolver-Munition-Platzpatronen-Pfefferpatronen-Abwehr-Selbstverteidigung-Armbrust-Bogen-Bogenschiessen-Walther-Umarex-Softair-Airsoft-Armbrust-Gotcha-Paintball/Gas--Schreckschusswaffen/Munition-Schreckschusswaffen-Gaswaffen-Selbstverteidigung/Berloque-Pistole---Leuchtmunition-9mm-4-farbig-sortiert.html , da die 2mm Berloque-Waffen nur dieses Kaliber abfeuern können. Es wäre allerdings ratsamer (vor allem billiger) sich einen passenden 15mm Becher zu besorgen. Außerdem gibt es im Kaliber 15mm neben den Leuchtsternen noch viele Effektgeschosse.



MfG Kolibri

travel

*
  • 349
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #2 am: Februar 21, 2016, 03:17:46 Nachmittag »
Danke für den Tip mit den Berloque-Waffen.
Meine rg3 hat die PTB 33 und kein Gewinde für einen Abschussbecher.

Gruß W.

Kolibri

*
  • 915
  • +1/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #3 am: Februar 21, 2016, 03:48:35 Nachmittag »
Mach bitte mal ein Foto mit ausgeleuchteter Mündung, die RG 3 hatte immer ein Gewinde. Zumindest die mit PTB-Kennzeichnung.

MfG Kolibri

travel

*
  • 349
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #4 am: Februar 21, 2016, 05:09:40 Nachmittag »
@Kolibri

cz75

*
  • *****
  • 1177
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #5 am: Februar 21, 2016, 05:17:54 Nachmittag »
Ja, die RG3 mit PTB hatte immer ein Gewinde für den Abschußbecher.

ich hatte erst zwei ohne PTB in meinen Händen, aber die hatten es auch.

Das sitzt durch die Bauart aber recht weit hinten und es gibt zweierlei verschiedene Abschußbecher.

Pyro-Munition kannst du folgende verschießen :)









LG cz75
« Letzte Änderung: Februar 21, 2016, 05:26:03 Nachmittag by cz75 »
[align=center][size=10]Es ist wichtiger, wie du mit deiner Zeit umgehst als mit deinem Geld. Fehler in Sachen Geld kann man berichtigen, aber die Zeit ist für immer vertan.[/size][/align]

cz75

*
  • *****
  • 1177
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #6 am: Februar 21, 2016, 05:19:08 Nachmittag »
Hast du denn einen passenden Abschußbecher dazu?



LG cz75
« Letzte Änderung: Februar 21, 2016, 05:24:49 Nachmittag by cz75 »
[align=center][size=10]Es ist wichtiger, wie du mit deiner Zeit umgehst als mit deinem Geld. Fehler in Sachen Geld kann man berichtigen, aber die Zeit ist für immer vertan.[/size][/align]

travel

*
  • 349
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #7 am: Februar 21, 2016, 05:29:53 Nachmittag »
@cz75

auch in der Verjüngung vom Lauf kann ich kein Gewinde sehen.
So ein grobes Gewinde sollte jeder erkennen.
Von der Abbildung her passt Dein Bild.

Das ist ein Abschussbecher für 15mm ?
« Letzte Änderung: Februar 21, 2016, 05:36:41 Nachmittag by travel »

cz75

*
  • *****
  • 1177
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #8 am: Februar 21, 2016, 05:36:00 Nachmittag »
Wenn damit viel 9mm Pyros und ohne Zusatzlauf geschossen wurde, kann das auch zugesetzt sein.

Putz das Ding doch erst mal gründlich. Dazu am besten zerlegen, auch den "Schlitten" runter.

Tüchtig in Balistol einweichen und den Lauf dann mal mit einer Messingbürste schruppen.
Ich nehme dazu immer eine in den Akkuschrauber eingespannte Messingbürste.

LG cz75

P.S. der Abschußbecher auf meinem Bild ist für 15 und 9mm.
[align=center][size=10]Es ist wichtiger, wie du mit deiner Zeit umgehst als mit deinem Geld. Fehler in Sachen Geld kann man berichtigen, aber die Zeit ist für immer vertan.[/size][/align]

travel

*
  • 349
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #9 am: Februar 21, 2016, 05:40:51 Nachmittag »
Das mache ich dann so und hatte keine Ahnung vom Einschraubgewinde.
Den Abschussbecher brauche ich dann auch.

Gruß W.

cz75

*
  • *****
  • 1177
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #10 am: Februar 21, 2016, 06:02:41 Nachmittag »
Problematisch ist es leider zu bestimmen, welchen du brauchst.



LG cz75
[align=center][size=10]Es ist wichtiger, wie du mit deiner Zeit umgehst als mit deinem Geld. Fehler in Sachen Geld kann man berichtigen, aber die Zeit ist für immer vertan.[/size][/align]

travel

*
  • 349
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #11 am: Februar 21, 2016, 06:41:27 Nachmittag »
Ich habe mir schon einen Revolver Weihrauch HW37 bestellt und bemühe mich den rg3
zu erhalten solange der Aufwand nicht zu viel wird.

Gruß W.

travel

*
  • 349
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #12 am: Februar 21, 2016, 09:37:47 Nachmittag »
Mir ist aufgefallen das das Ende vom Lauf leicht nach oben
abgewinkelt ist.
Meine Kamera kann das nicht abbilden.
Wenn das Ende vom Lauf etwas abgewinkelt ist kann man doch
keinen Abschussbecher mit tief innenliegendem Gewinde einschrauben.

Habe die Pistole noch nicht zerlegt zwecks Kontrolle des Gewindes.

cz75

*
  • *****
  • 1177
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #13 am: Februar 21, 2016, 10:56:29 Nachmittag »
Das passt schon so.

Würde der Zusatzlauf gerade stehen, wie bei den alten RG3, könnte man das Magazin nicht bei aufgeschraubten Zusatzlauf wechseln.

LG cz75
[align=center][size=10]Es ist wichtiger, wie du mit deiner Zeit umgehst als mit deinem Geld. Fehler in Sachen Geld kann man berichtigen, aber die Zeit ist für immer vertan.[/size][/align]

Kolibri

*
  • 915
  • +1/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #14 am: Februar 21, 2016, 11:32:23 Nachmittag »
auch in der Verjüngung vom Lauf kann ich kein Gewinde sehen.
Glaube uns, es ist da (oder wurde absichtlich entfernt).

Wenn das Ende vom Lauf etwas abgewinkelt ist kann man doch
keinen Abschussbecher mit tief innenliegendem Gewinde einschrauben.
Wie cz75 schon schrieb hat die schräge Anordnung etwas mit dem Magazinwechsel bei aufgeschraubtem Becher zu tun. Außerdem kannst du so auch die 10-schüssigen Magazine der RG 300 verwenden.

MfG Kolibri