Gast

Willkommen

Dies ist das neue Layout von Outdoor and Guns.

Bei der erstmaligen Anmeldung bei der Umstellung kann es vorkommen, dass ein Fehler "falsches Passwort" angezeigt wird, obwohl das Passwort korrekt eingegeben wurde. Einfach erneut probieren.

Sollte immer noch keine Anmeldung möglich sein, dann bitte die Passwort vergessen Funktion nutzen und das Passwort zurücksetzen, ggf. den Administrator benachrichtigen.

ACHTUNG: Beiträge von neuen Mitglieder müssen von den Moderatoren frei gegeben werden.

Viele Spass beim Lesen und Schreiben!

HW 75

*
  • 117
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
Was in .45 ACP muss her :)
« am: Dezember 31, 2016, 11:23:55 Vormittag »
Hallöchen,

die Überschrift sagt es schon, nachdem ich  mit meiner PPQ in 9x19, sehr zufrieden bin :) , muss nun eine weitere Sportpistole in .45ACP her.
Hauptaugenmerk liegt auf Langlebigkeit und Zuverlässigkeit. Treffen sollte Sie natürlich auch können. :rolleyes:
Ansonsten bin ich  was die Auswahlkriterien angeht( Stahl- oder Polymer, Abzugscharakteristik, Kapazität, etc) ganz Vorurteilsfrei. Berichtet doch  einfach mal so, über Eure Erfahrungen, mit .45 ACP Pistolen. Preislich gesehen möchte ich  so um die 1000 ausgeben, max. 1500, wenn auch ungern.

Liebe Grüße,

HW 75.
MfG,
HW 75

Tiju

*
  • 26
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #1 am: März 02, 2017, 02:59:35 Nachmittag »
Die Frage ist ja schon etwas alt, wahrscheinlich hast du dir schon was besorgt? Trotzdem gebe ich mal meinen Senf ab. Ich mag das Kaliber eigentlich nicht, da eine 9 mm Luger leistungsmäßig genau das Gleiche kann, der Rückstoß kleiner, die Magazinkapazität größer und die Munition billiger ist. ;) Wenn man es sportlich sieht, in meinem Verein schießen eigentlich alle .45-Freunde einen der Colt Government-Klone, meist mit beeindruckender Präzision.

Bob Parr

*
  • 93
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #2 am: März 02, 2017, 09:25:10 Nachmittag »
Zitat
da eine 9 mm Luger leistungsmäßig genau das Gleiche kann, der Rückstoß
kleiner, die Magazinkapazität größer und die Munition billiger ist.
1. falsch, da sich "leistungsmäßig" nicht nur über die Schußenergie definiert. Gibt Leute die das Kaliber schon allein aus dem Grunde bevorzugen, weil die Löcher auf der Scheibe größer sind und somit näher am "besseren Ring"
2. falsch, der Rückstoß der .45er ist eher schiebend im Vergleich zur 9er und somit den meisten Schützen angenehmer.
3. Magazinkapazität ist bei den meisten statischen Disziplinen völlig unerheblich, da eh nur 5 Murmeln geladen werden.
4. ...die 9er sind in der Tat günstiger zu bekommen

..ist auch nur mein Senf... ;)

crookman

*
  • 113
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #3 am: März 03, 2017, 04:13:11 Nachmittag »
Wenn dann, Peters Stahl. Nicht das günstigste,aber Beschte.