Gast

Willkommen

Dies ist das neue Layout von Outdoor and Guns.

Bei der erstmaligen Anmeldung bei der Umstellung kann es vorkommen, dass ein Fehler "falsches Passwort" angezeigt wird, obwohl das Passwort korrekt eingegeben wurde. Einfach erneut probieren.

Sollte immer noch keine Anmeldung möglich sein, dann bitte die Passwort vergessen Funktion nutzen und das Passwort zurücksetzen, ggf. den Administrator benachrichtigen.

ACHTUNG: Beiträge von neuen Mitglieder müssen von den Moderatoren frei gegeben werden.

Viele Spass beim Lesen und Schreiben!

Burgenlaender

*
Airmagnum 850 Einstellschraube für Abzug nachträglich einbauen
« am: Oktober 10, 2017, 05:59:32 Nachmittag »
Moin moin *huhu1*

Regen Zeit ist Schrauber Zeit.

Hab mich heute an den Abzug gewagt, ein 2,5 mm Loch gebohrt und mit Gewindeschneider M3 Gewinde geschnitten, eine M3 Inbusschraube 4mm Lang eingesetzt. Der Abzug lässt sich sehr gut einstellen, aber Viel ist das auch nicht. Hab nach dem einstellen das Gewehr auf den Boden aufgestoßen, der Schuss bricht nicht. Die Einstellschraube nur eine Halbe Umdrehung rein, wieder aufgeschlagen, au ha, gut das nichts geladen war *rofl1* .

Gruß

Der Burgenlaender :thumbup:
« Letzte Änderung: Oktober 10, 2017, 06:17:40 Nachmittag by Burgenlaender »

travel

*
  • 349
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #1 am: Oktober 10, 2017, 07:13:33 Nachmittag »
Ändern auf ein etwas größeres Feinstgewinde und mit Schraubensicherung [Loctite] fixieren.

Burgenlaender

*
(Kein Betreff)
« Antwort #2 am: Oktober 10, 2017, 07:18:17 Nachmittag »
Ändern auf ein etwas größeres Feinstgewinde und mit Schraubensicherung [Loctite] fixieren.
Warum sollte ich das?????????

NC9210

*
  • *****
  • 732
  • +1/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #3 am: Oktober 10, 2017, 08:55:26 Nachmittag »
Das Problem ist halt das die Klinken aus Zink sind.
Die kann man nicht auf die letzte Kante stellen weil
das Material nachgibt und richtig scharfe Kanten auch
nicht möglich sind. Dafür müsste halt man besseres
Material verwenden.
Ich hab ja mal probiert was maximal möglich ist:
Abzug der AirMagnun / Dominator / Rotex / xxx-Thor verbessern
Die Einstellschraube ist bei mir in der Klinke, da ist
mehr Fleisch für das Gewinde. Allerdings baut man
dafür das Gehäuse komplett auseinander.
Mit Klinken aus HSS kann man das sehr sehr knapp
einstellen. Das geht jetzt richtig gut. Der Aufwand
ist für Einzelstücke aber nicht zu rechtfertigen.
In einer Serienproduktion sähe das anders aus...
Wenn die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit.
Wenn das Volk den Staat fürchtet, herrscht Tyrannei.
Thomas Jefferson,
der hauptsächliche Verfasser der Unabhängigkeitserklärung

travel

*
  • 349
  • +0/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #4 am: Oktober 10, 2017, 09:21:04 Nachmittag »
Warum sollte ich das?????????
Hab ich falsch verstanden, als wenn die Justierung zu grob wäre. :thumbdown:

Burgenlaender

*
(Kein Betreff)
« Antwort #5 am: Oktober 12, 2017, 07:34:41 Nachmittag »
Hallo Leuts

So, habe heute den Rest der Airmagnum umgebaut, den Holzschaft verbaut und den CO2 Adapter von Hämmerli eingeschraubt und, da ist ein Problem. Der Adapter ist nicht lang genug, gerade so rein bekommen, den Schußtest mit dem Abzug noch schnell erledigt und, sehr sauberer Abzug. Den Plaste Abzug hab ich durch einen aus Alu ersetzt. Habe beim J. Schlottmann im Video(muß ich noch suchen) gesehen das bei der Airmagnum Classic am eigentlichem Ventil ein Weiteres Teil angeschraubt ist und die Kapsel weiter aus dem Schaft rausschaut. Dieses Teil such ich nun.

Video gefunden ! https://www.youtube.com/watch?v=Xm1zb2LtZzY#action=share

Ab Min. 2:10 ist das Teil zu sehen.

Gruß

Holger
« Letzte Änderung: Oktober 12, 2017, 07:49:32 Nachmittag by Burgenlaender »

NC9210

*
  • *****
  • 732
  • +1/-0
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #6 am: Oktober 12, 2017, 07:47:18 Nachmittag »
Bestell es bei Umarex im Service.
Wenn die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit.
Wenn das Volk den Staat fürchtet, herrscht Tyrannei.
Thomas Jefferson,
der hauptsächliche Verfasser der Unabhängigkeitserklärung

Burgenlaender

*
(Kein Betreff)
« Antwort #7 am: Oktober 12, 2017, 07:52:45 Nachmittag »
Moin moin

Danke , werde ich Morgen erledigen, hatte heute noch mit dem Abzug einstellen zu tun und die Zeit war Natürlich wech*wall1*

Gruß



So, ein Nachtrag. Umarex hat das Teil Leider nicht mehr auf Lager *evil3*

2. Nachtrag ! nach langen suchen und einem Anruf beim J. Schlottmann werde ich das Teil am WE bei mir haben. :thumbsup:

http://www.waffen-schlottmann.de/1166806-EfC_Adapterkappe-Ersatzteil-zum-Ventil-850-Classik.htm#1166806-EfC
« Letzte Änderung: Oktober 17, 2017, 09:19:20 Nachmittag by Burgenlaender »